Angebot

Altenpfleger/-in

Deutschland
Berufe vergleichen:
  • Informationen
  • Jobs
Ausbildungsart und Abschluss

Altenpfleger/-in ist eine bundesweit einheitlich geregelte Ausbildung, deren schulischer Teil an Berufsfachschulen für Altenpflege und deren praktischer Teil in Altenpflegeeinrichtungen durchgeführt wird.

Das erfolgreiche Bestehen der Ausbildung berechtigt zum Führen des gesetzlich geschützten Titels:

Abschluss: Altenpfleger/ Altenpflegerin

Einsatzgebiete und Tätigkeitsschwerpunkte

Altenpfleger/-innen arbeiten hauptsächlich in geriatrischen und gerontopsychiatrischen Abteilungen von Krankenhäusern, in Pflege- und Rehabilitationskliniken, bei Kurzzeitpflegeeinrichtungen mit pflegerischer Betreuung oder bei Tages- und Hauskrankenpflegediensten. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Altenwohn- und -pflegeheime, ambulante soziale Dienste, paritätische Verbände mit angeschlossenem Pflegedienst, Wohnheime für Menschen mit Behinderung oder Seniorenberatungsstellen. Darüber hinaus sind Altenpfleger/innen in Privathaushalten tätig, z.B. bei der Betreuung von Seniorenwohngemeinschaften oder pflegebedürftigen Angehörigen. Gelegentlich arbeiten sie auch in der Pflegeberatung bei Seniorenorganisationen, an Pflegestützpunkten oder in Diakonien mit angeschlossenem Altenpflegedienst.

Ob stationär oder ambulant: Sie pflegen, betreuen und beraten hilfsbedürftige ältere Menschen und zielen dabei stets darauf ab, eine selbstständige Lebensführung der Betreuten zu ermöglichen bzw. zu erhalten, soweit es möglich ist.

Dabei unterstützen Altenpfleger/-innen ältere Menschen bei Verrichtungen des täglichen Lebens, etwa bei der Körperpflege, beim Essen oder beim Anziehen. Sie sprechen mit ihnen über persönliche und soziale Angelegenheiten, begleiten sie bei Behördengängen oder Arztbesuchen, wirken aktivierend auf sie ein und leiten sie z.B. zu gesundheitsfördernden Übungen oder aktiver Freizeitgestaltung an. Dabei arbeiten sie mit Familienangehörigen und ehrenamtlichen Helfern zusammen und unterweisen diese auch in Pflegetechniken, was besonders in der ambulanten häuslichen Betreuung wichtig ist. In der Behandlungspflege und Rehabilitation nehmen Altenpfleger/-innen auch therapeutische und medizinisch-pflegerische Aufgaben wahr, z.B. wechseln sie Verbände, führen Spülungen durch und verabreichen Medikamente nach ärztlicher Verordnung. Sie beobachten die Betreuten genau auf etwaige Veränderungen ihres gesundheitlichen und psychischen Zustandes, informieren die behandelnden Ärzte bzw. Ärztinnen und sprechen mit diesen geeignete Maßnahmen ab. Zudem helfen sie bei Notfällen und in lebensbedrohlichen Situationen, begleiten Sterbende und versorgen Verstorbene. Darüber hinaus führen sie organisatorische und verwaltende Tätigkeiten aus, z.B. fassen sie Pflegeberichte ab und verwalten Patientendaten.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit,www.berufenet.arbeitsagentur.de




Ähnliche Berufe in Deutschland und Polen

Der deutsche Beruf Altenpfleger/-in ist teilweise vergleichbar mit polnischen Berufen:

  • Altenpfleger (poln. opiekun osoby starszej), Ausbildungsniveau – zweijährige postsekundäre berufliche Schule (poln. szkoła policealna).
  • Betreuer in stationären Sozialeinrichtungen (poln. opiekun w domu pomocy społecznej), Ausbildungsniveau – zweijährige postsekundäre berufliche Schule (poln. szkoła policealna).

Nützliche Informationen zu den Schwerpunkten der Ausbildung sind jeweils unter den Informationskategorien „Ausbildungsinhalte“ und „Stundenpensum“ zu finden.

Ausbildungsstätten
Medizinische Schule der Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
Frau Mitzscherlich
Thiemstraße 111
03048 Cottbus
Deutschland
Tel.: +49355 46-2614
Tel.: +49355 46-2644
E-mail: Med.Schule@ctk.de
Homepage
Medizinische Schule der Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH

SOWI Altenpflegeschule und Schule für Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister
Gregor Weiß
Arthur-Becker-Straße
15344 Strausberg
Deutschland
Tel.: +49 (0) 3341 335 350
Tel.: +49 (0) 3341 335 351
E-mail: sowi-strausberg@gmx.de
Homepage
SOWI Altenpflegeschule und Schule für Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister

BAZ e. V. Selbelang
Dr. Maria Buchbach
Dorfstraße 8 – 10
14641 Paulinenaue OT Selbelang
Deutschland
Tel.: +4933237 88227
Tel.: +4933237 89005
E-mail: BAZeV@t-online.de
Homepage
BAZ e. V. Selbelang

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Diakonisches Bildungszentrum
Christine Bode
Bonhoefferweg 1
16321 Bernau
Deutschland
Tel.: +4933 38 66241
Tel.: +4933 38 66 261
E-mail: c.bode@lobetal.de
Homepage
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Schulische und sonstige Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung ist ein Realschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert.

Alternativ kann ein Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss, sofern eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung oder die Erlaubnis als Altenpflegehelfer/-in oder Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/-in nachgewiesen wird, die Voraussetzung erfüllen.

Weiterhin ist die gesundheitliche Eignung Voraussetzung zur Ausübung des Berufs.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert in der Vollzeitform drei Jahre. Sie kann auch in der Teilzeitform durchgeführt werden und dann bis zu fünf Jahre dauern.

Einschlägige berufliche Abschlüsse können auf Antrag zu einer Verkürzung der Ausbildungsdauer führen:

  • Für Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen und Heilerziehungspfleger/-innen  mit dreijähriger Ausbildung ist eine Verkürzung um bis zu zwei Jahren möglich.
  • Für Altenpflegehelfer/-innen, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/-innen und Heilerziehungspflegehelfer/-innen ist eine Verkürzung um bis zu einem Jahr möglich.
  • Beim Nachweis einer anderen abgeschlossenen Berufsausbildung kann entsprechend dem Umfang der fachlichen Gleichwertigkeit die Ausbildung um bis zu zwei Jahre verkürzt werden.
Ausbildungsinhalte

Während des theoretischen und praktischen Unterrichts an der Altenpflegeschule lernt man beispielsweise:

  • wie man den Gesundheitszustand eines Patienten richtig einschätzt, welche Schritte in Notfällen einzuleiten sind und wie man erste Hilfe leistet
  • welche altersbedingten Krankheitsbilder es gibt und wie man dabei Hilfe leistet
  • welche Medikamente unter welchen Voraussetzungen verabreicht werden können
  • welche Möglichkeiten und Grenzen die Pflegeplanung hat und wie man den Pflegeprozess plant, durchführt, beurteilt und dokumentiert
  • was bei der Ernährung alter Menschen zu beachten ist
  • welche unterschiedlichen Pflegemodelle (z.B. ambulante Pflege oder Heimunterbringung) und Wohnformen (z.B. betreutes Wohnen) es gibt
  • wie man auf die persönliche soziale Umgebung der alten Menschen eingeht (Wohnumgebung, Familienbeziehungen, Sexualität, Gesundheit), wie man sie entsprechend situations- und personenbezogen pflegt und ggf. bei der Selbstpflege unterstützt und betreut
  • welche Möglichkeiten und Verfahren es zur psychischen Unterstützung Leidender gibt
  • welche Techniken der verbalen und nonverbalen Kommunikation in Pflegesituationen bestehen
  • wie man situationsgerechte, gesundheitsförderliche und sichere Wohneinheiten schafft
  • wie man alte Menschen bei der Wohnungsgestaltung und -ausstattung unterstützt und welche Hilfsmittel und Wohnraumanpassungen es gibt (z.B. Treppenlifte)
  • wie man die Zusammenarbeit zwischen Angehörigen und Bezugspersonen alter Menschen sowie Pflegepersonal koordiniert
  • wie man alten Menschen bei der Tagesgestaltung hilft und wie man musische, kulturelle und handwerkliche Beschäftigungs- und Bildungsangebote für alte Menschen konzipiert
  • was bei der Pflege von alten Menschen mit bestimmten Erkrankungen (z.B. mit akuten, chronischen oder psychischen Erkrankungen) zu beachten ist
  • welche Rahmenbedingungen und rechtliche Grundlagen der Zusammenarbeit mit ärztlichem Personal und für die Ausbildung und den Beruf in der Altenpflege bestehen
  • welche Berufsverbände und Organisationen der Altenpflege es gibt und welche Träger, Dienste und Einrichtungen bestehen
  • wie man einen hohen Qualitätsstandard in der Altenpflege sicherstellt
  • welche Rolle die Altenpflege in unserer Gesellschaft spielt, welche Bedeutung Familienbeziehungen und soziale Bindungen haben und wie sich gesellschaftlicher, individueller und beruflicher Umgang mit dem Tod unterscheiden
  • welche berufstypischen Konflikte im Alltag entstehen können

Während der praktischen Ausbildung in Einrichtungen der Altenpflege werden die im Unterricht erworbenen Kenntnisse vertieft und in den verschiedenen stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenpflege angewendet. Die Schüler/-innen erwerben praktische Erfahrung z.B. in folgenden Gebieten:

  • Pflege alter Menschen in häuslicher Umgebung
  • Pflegen alter Menschen in stationären Einrichtungen der Altenhilfe
  • Beratung und Unterstützung Pflegebedürftiger und ihrer Bezugspersonen
  • Unterstützung und Pflege bei altersbedingten psychischen Veränderungen und Erkrankungen
  • Begleitung Sterbender
  • pflegeunterstützende Maßnahmen der Gesundheitsförderung
  • Pflegeplanung, Pflegedokumentation, EDV
  • Stressprävention und Belastungsvermeidung
  • Tagesstrukturierung und Alltagsgestaltung
Bundesagentur für Arbeit,www.berufenet.arbeitsagentur.de
Stundenpensum (Theorie)

Der theoretische und praktische Unterricht hat einen Umfang von 2.100 Stunden.

1. Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege

 

1.1. Theoretische Grundlagen in das altenpflegerische Handeln einbeziehen (80 h)

  • Alter, Gesundheit, Krankheit, Behinderung und Pflegebedürftigkeit
  • Konzepte, Modelle und Theorien der Pflege
  • Handlungsrelevanz von Konzepten und Modellen der Pflege anhand konkreter Pflegesituationen
  • Pflegeforschung und Umsetzung von Forschungsergebnissen
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Rehabilitation
  • Biographiearbeit
  • Pflegerelevante Grundlagen der Ethik

1.2. Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren (120 h)

  • Wahrnehmung und Beobachtung
  • Pflegeprozess
  • Pflegediagnostik
  • Planung, Durchführung und Evaluation der Pflege
  • Grenzen der Pflegeplanung
  • Pflegedokumentation, EDV

1.3. Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen (720 h)

  • Pflegerelevante Grundlagen, insbesondere der Anatomie, Physiologie, Geriatrie, Gerontopsychiatrie, Psychologie, Arzneimittelkunde, Hygiene und Ernährungslehre
  • Unterstützung alter Menschen bei der Selbstpflege
  • Unterstützung alter Menschen bei präventiven und rehabilitativen Maßnahmen
  • Mitwirkung bei geriatrischen und gerontopsychiatrischen Rehabilitationskonzepten
  • Umgang mit Hilfsmitteln und Prothesen
  • Pflege alter Menschen mit eingeschränkter Funktion von Sinnesorganen
  • Pflege alter Menschen mit Behinderungen
  • Pflege alter Menschen mit akuten und chronischen Erkrankungen
  • Pflege infektionskranker alter Menschen
  • Pflege multimorbider alter Menschen
  • Pflege alter Menschen mit chronischen Schmerzen
  • Pflege alter Menschen in existentiellen Krisensituationen
  • Pflege dementer und gerontopsychiatrisch veränderter alter Menschen
  • Pflege alter Menschen mit Suchterkrankungen
  • Pflege schwerstkranker alter Menschen
  • Pflege sterbender alter Menschen
  • Handeln in Notfällen, Erste Hilfe
  • Überleitungspflege, Casemanagement

1.4. Anleiten, beraten und Gespräche führen (80 h)

  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Beratung und Anleitung alter Menschen
  • Beratung und Anleitung von Angehörigen und Bezugspersonen
  • Anleitung von Pflegenden, die nicht Pflegefachkräfte sind

1.5. Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken (200 h)

  • Durchführung ärztlicher Verordnungen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Rahmenbedingungen
  • Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Mitwirkung im therapeutischen Team
  • Mitwirkung an Rehabilitationskonzepten

2. Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung

 

2.1. Lebenswelten und soziale Netzwerke alter Menschen beim

altenpflegerischen Handeln berücksichtigen (120 h)

  • Altern als Veränderungsprozess
  • Demographische Entwicklungen
  • Ethniespezifische und interkulturelle Aspekte
  • Glaubens- und Lebensfragen
  • Alltag und Wohnen im Alter
  • Familienbeziehungen und soziale Netzwerke alter Menschen
  • Sexualität im Alter
  • Menschen mit Behinderung im Alter

2.2. Alte Menschen bei der Wohnraum- und Wohnumfeldgestaltung

unterstützen (60 h)

  • Ernährung, Haushalt
  • Schaffung eines förderlichen und sicheren Wohnraums und Wohnumfelds
  • Wohnformen im Alter
  • Hilfsmittel und Wohnraumanpassung

2.3. Alte Menschen bei der Tagesgestaltung und bei selbst organisierten

Aktivitäten unterstützen (120 h)

  • Tagesstrukturierende Maßnahmen
  • Musische, kulturelle und handwerkliche Beschäftigungs- und Bildungsangebote
  • Feste und Veranstaltungsangebote
  • Medienangebote
  • Freiwilliges Engagement alter Menschen
  • Selbsthilfegruppen
  • Seniorenvertretungen, Seniorenbeiräte

3. Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer

Arbeit

3.1. Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen

Handeln berücksichtigen (120 h)

  • Systeme der sozialen Sicherung
  • Träger, Dienste und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Vernetzung, Koordination und Kooperation im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Pflegeüberleitung, Schnittstellenmanagement
  • Rechtliche Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit
  • Betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit

3.2. An qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege mitwirken (40 h)

  • Rechtliche Grundlagen
  • Konzepte und Methoden der Qualitätsentwicklung
  • Fachaufsicht

4. Altenpflege als Beruf

4.1. Berufliches Selbstverständnis entwickeln (60 h)

  • Geschichte der Pflegeberufe
  • Berufsgesetze der Pflegeberufe
  • Professionalisierung der Altenpflege; Berufsbild und Arbeitsfelder
  • Berufsverbände und Organisationen der Altenpflege
  • Teamarbeit und Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Ethische Herausforderungen der Altenpflege
  • Reflexion der beruflichen Rolle und des eigenen Handelns

4.2. Lernen lernen (40 h)

  • Lernen und Lerntechniken
  • Lernen mit neuen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Arbeitsmethodik
  • Zeitmanagement

4.3. Mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen umgehen (80 h)

  • Berufstypische Konflikte und Befindlichkeiten
  • Spannungen in der Pflegebeziehung
  • Gewalt in der Pflege

4.4. Die eigene Gesundheit erhalten und fördern (60 h)

  • Persönliche Gesundheitsförderung
  • Arbeitsschutz
  • Stressprävention und -bewältigung
  • Kollegiale Beratung und Supervision
Zur freien Gestaltung des Unterrichts (200 h)
Stundenpensum (Praxis)

Die praktische Ausbildung hat einen Umfang von 2.500 Stunden.

Praktische Ausbildung in der Altenpflege

  1. Kennenlernen des Praxisfeldes unter Berücksichtigung institutioneller und rechtlicher Rahmenbedingungen und fachlicher Konzepte. 
  2. Mitarbeiten bei der umfassenden und geplanten Pflege alter Menschen einschließlich Beratung, Begleitung und Betreuung und mitwirken bei ärztlicher Diagnostik und Therapie unter Anleitung.
  3. Übernehmen selbstständiger Teilaufgaben entsprechend dem Ausbildungsstand in der umfassenden und geplanten Pflege alter Menschen einschließlich Beratung, Begleitung und Betreuung und mitwirken bei ärztlicher Diagnostik und Therapie unter Aufsicht.
  4. Übernehmen selbstständiger Projektaufgaben, z. B. bei der Tagesgestaltung oder bei der Gestaltung der häuslichen Pflegesituation.
  5. Selbstständig planen, durchführen und reflektieren der Pflege alter Menschen einschließlich Beratung, Begleitung und Betreuung und mitwirken bei der ärztlichen Diagnostik und Therapie unter Aufsicht.
Kosten der Ausbildung

Ausbildungskosten

 

Für die Ausbildung können Kosten anfallen, insbesondere Lehrgangsgebühren bzw. Schulgeld (v. a. an privaten Bildungseinrichtungen) sowie Aufnahme- und Prüfungsgebühren. Für den theoretischen Unterricht entstehen Lernmittelkosten (z.B. für Fachliteratur). Für die praktische Ausbildung wird Berufskleidung benötigt. Auch Fahrtkosten und Kosten für die auswärtige Unterbringung können anfallen.

Ausbildungsvergütung und -förderungen

Auszubildende erhalten während der Ausbildung vom Träger der praktischen Ausbildung eine Vergütung.

Die theoretische Ausbildung wird aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg finanziert. In Brandenburg richtet sich die Förderung ausschließlich an arbeitslose benachteiligte Personen, welche eine Vollzeitausbildung an einer staatlich anerkannten Altenpflegeschule des Landes Brandenburg teilnehmen.

Berufs- und Verdienstaussichten

Verdienst/Einkommen

Die Zuordnung zu den tariflichen Vergütungsgruppen hängt beispielsweise davon ab, welche Ausbildung vorliegt, ob Weiterbildungen absolviert wurden, wie komplex die Aufgaben sind, wie groß die Verantwortung ist und welche beruflichen Erfahrungen vorliegen. Auch regionale und branchenspezifische Faktoren spielen eine Rolle bei der Einkommenshöhe.

Die hier genannten beispielhaften Grundvergütungen sollen der Orientierung dienen und einen Eindruck von der Bandbreite der Einkommen vermitteln. Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden.

Bei einer Eingruppierung in die Entgeltgruppe 7, Stufe 1 bis Stufe 6, erhalten Beschäftigte in medizinischen Berufen bei den Kommunen ein Monatsbruttoentgelt von € 2.115 bis € 2.767.

Quelle: Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Tarifliche Regelungen

Für Beschäftigte in medizinischen Berufen bei den Kommunen oder dem Bund gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Weiterbildungsmöglichkeiten

Aufbauend auf die Ausbildung eröffnen sich bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen verschiedene Studienmöglichkeiten und Weiterbildungen

Aufstiegsweiterbildungen:

  • Fachwirt/Fachwirtin in der Alten- und Krankenpflege
  • Staatlich geprüfter Fachwirt/Staatlich geprüfte Fachwirtin für Organisation und Führung Schwerpunkt Sozialpädagogik
  • Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Sozialwesen
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Management im Gesundheitswesen

Sonstige:

  • Fachaltenpfleger/Fachaltenpflegerin für klinische Geriatrie und Rehabilitation
  • Fachaltenpfleger/Fachaltenpflegerin für Psychiatrie
  • Fachaltenpfleger/Fachaltenpflegerin für Onkologie
  • Fachaltenpfleger/Fachaltenpflegerin für Palliativ- und Hospizpflege
  • Staatlich anerkannter Stationsleiter/Staatlich anerkannte Stationsleiterin in der Krankenpflege/Altenpflege oder Kinderkrankenpflege
  • Pflegedienstleiter/Pflegedienstleiterin (Fachschule)
  • Mentor/Mentorin - Pflegeberufe
  • Lehrkraft - Schulen im Gesundheitswesen (Fachschule)

Studienfächer:

  • Gerontologie (Bachelor)
  • Medizin-, Pflegepädagogik (Bachelor)
  • Pflegemanagement, -wissenschaft (Bachelor)
  • Gesundheitsförderung, -pädagogik (Bachelor)
  • Soziale Arbeit (Bachelor)
Interessante Links

http://www.pflegemarkt.com

Das Expertenportal in der Pflege

 

http://www.altenpflege-online.net/

Altenpflege - Vorsprung durch Wissen

 

http://www.ppm-online.org

PRO Pflege Management - Pflege braucht Wissen

 

http://www.pflegeboard.de/

 

http://forum-altenpflege-lb.de

Altenpflegeberufe - Ausbildung in Berufen mit Zukunft

 

http://www.altenpflegeausbildung.net/

vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

 

http://berufenet.Arbeitsagentur.de

Job- und Bewerberdatenbanken

http://www.stegmed.de

Vermittlung und Überlassung von Profis aus Medizin und Pflege

http://www.medi-jobs.de

Stellenangebote im Gesundheitswesen

http://jobboerse.arbeitsagentur.de
JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit. Gegliedert nach Berufsfeldern und Regionen.

http://www.jobpilot.de

allgemeine Jobbörse, in Berufsfelder gegliedert

http://www.jobsuche.de
allgemeine Jobbörse, regionale Suchfunktion

http://www.jobrobot.de
Unterteilung in Branchen und Regionen

http://www.stepstone.de

Große Jobbörse für Gesundheitsberufe. Die Vielzahl von Angeboten lässt sich durch regionale und branchenbezogene Filterung eingrenzen, außerdem sind Volltextsuche und Zustellung interessierender Stellenausschreibungen per "Jobagent" möglich.
Voraussetzung für die Ausbildungsaufnahme für Personen aus dem Ausland
(für EU- Bürger)
Berufliche Ausbildung in Deutschland
Im Bereich der dualen Ausbildung (die in einem Unternehmen und einer Berufsschule stattfindet) existieren für die Bürger aus der EU, der EWR und EFTA Mitgliedsstaaten keine Einschränkungen. Sie können sich direkt bei einem Unternehmen bewerben.

Für die BürgerInnen aus Bulgarien und Rumänien gelten bis 31.12.2013 andere Regelungen, da der Lehrvertrag einen Arbeitsvertrag darstellt und somit eingeschränkt ist. Falls ein Arbeitgeber in Deutschland einen Lehrling aus den genannten Ländern einstellen möchte, muss dieser sich einer Arbeitsmarktprüfung bei der zuständigen Arbeitsagentur unterziehen.

Alle staatlichen und privaten Schulen (z.B. Fachschulen und Berufsfachschulen) können ohne weiteres von allen EU-27 und EFTA Bürgern besucht werden.

Studium in Deutschland
Personen aus den EU-27 und EWR Staaten haben die gleichen Rechte wie Einheimische in allen Angelegenheiten rund ums Studium und sie müssen insbesondere keine höheren Studiengebühren bezahlen.
Wer den Abschluss eines ordentlichen Studiums anstrebt, muss sich um die Zulassung bei der gewählten Universität oder Hochschule, bei "Hochschulstart" oder auch bei "uni-assist" bewerben. Genaue Informationen und Entscheidungshilfen finden Sie hier.

Hierfür müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:
- gültiges Reisedokument (Reisepass) oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis
- Antragsformular (zu erhalten auf der Homepage der jeweiligen Universität oder Hochschule oder vor Ort im Studierendenbüro)
- Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung, wie beispielsweise ein High School Diploma, Gaokao, Matura, A-Levels, Bachillerato (Original oder beglaubigte Kopie, bei ausländischen Dokumenten versehen mit einer beglaubigten Übersetzung). Ob Ihr Schulbesuch dem deutschen gleichgestellt ist erfahren Sie beim DAAD oder bei ANABIN.
- erforderlichenfalls Nachweis der besonderen Eignung (z.B. Zulassungsprüfung). Dies gilt insbesondere bei einem Studium in den Bereichen Architektur, Zahnmedizin, Medizin, Pharmazie, etc.
- Nachweis darüber, dass Sie über hinreichende Deutschkenntnisse verfügen (bei internationalen Studiengängen auch über die geforderten anderen Sprachen)
- Nachweis über eine Krankenversicherung (ohne Krankenversicherung kein Studium)
- Passfotos für den Studentenausweis.

Aufgrund der Eigenständigkeit der deutschen Universitäten und Hochschulen kann es zu zusätzlichen Aufnahmeanforderungen und Aufnahmeprüfungen kommen (erwähnt seien hier beispielsweise besondere Motivationsschreiben oder Nachweise über besondere künstlerische Begabungen).

Nach der Einreise (ein Visum ist nicht mehr nötig) melden Sie sich bitte beim zuständigen Einwohnermeldeamt und lassen sich registrieren.

Weitere Informationen bezüglich eines Studiums in Deutschland erhalten Sie auf der Homepage des German Academic Exchange Service.
Voraussetzung für die Ausbildungsaufnahme für Personen aus dem Ausland
(für nicht-EU Bürger)
Nicht-EU Staatsangehörige benötigen in aller Regel ein Visum zur Einreise nach Deutschland, für den Aufenthalt in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken und für die Arbeitsaufname eine Arbeitserlaubnis. Ob dies auch für Sie gilt, erfahren Sie hier oder bei den deutschen Botschaften und Konsulaten in Ihrem Land.

Personen aus Drittstaaten oder staatenlose Personen erkundigen sich bitte beim International Office, im Studierendensekretariat der jeweiligen Hochschule oder Universität oder bei uni-assist, der Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen, ob ihre Hochschulzugangsberechtigung der deutschen gleichwertig ist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, müssen sie eine Feststellungsprüfung ablegen.
Ausländer, die an einer Hochschule (gemeint sind nicht die Universitäten, sondern die ehemaligen Fachhochschulen) in Baden-Württemberg studieren wollen, wenden sich bitte an das ASK zur Klärung ihrer Hochschulberechtigung.

Vor der Einreise kümmern Sie sich bitte um Folgendes:
- erbringen Sie Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel, um sich ein Studium und das Leben in Deutschland auch finanzieren zu können (im Moment sind es 643 Euro für jeden Monat des Ausbildungszeitraumes, die nachgewiesen werden müssen; zusätzliche Informationen erhalten Sie hier)
- kümmern Sie sich um eine Krankenversicherung.

Ansonsten gelten zusätzlich die gleichen Anforderungen wie für Personen der EU-17 oder EWR Staaten.

Weitere Informationen bezüglich eines Studiums in Deutschland erhalten Sie auf der Homepage des German Academic Exchange Service.
Voraussetzung für die Arbeitsaufnahme für Personen aus dem Ausland
(für EU-Bürger)
EU,EWR und Schweiz
Personen aus den EU Staaten, EWR und der Schweiz können in Deutschland grundsätzlich leben und arbeiten. Eventuell ist für die Berufsausübung in Deutschland eine staatliche Zulassung erforderlich. Bitte informieren Sie sich hier über die Anerkennungsverfahren in Brandenburg.

Personen aus Rumänien und Bulgarien unterliegen in Deutschland noch bis zum 31.12.2013 der Arbeitsgenehmigungspflicht. Eine Arbeitsaufnahme ist nur möglich, wenn die zuständige Agentur für Arbeit hierfür eine Genehmigung erteilt.

Weitere Informationen zur Arbeitsmarktzulassung in Deutschland finden Sie auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit und der Europäischen Kommission.
Voraussetzung für die Arbeitsaufnahme für Personen aus dem Ausland
(für nicht-EU Bürger)
Nicht-EU Staatsangehörige benötigen zur Arbeitsaufnahme in Deutschland einen Aufenthaltstitel, der dieses Recht auch gewährt. Denn zu beachten gibt es hier, dass es verschiedene Aufenthaltstitel in Deutschland gibt. Bis auf Australien, Israel, Japan, Kanada, der Republik Korea, Neuseeland und den Vereinigten Staaten von Amerika müssen Bürger aller anderen Drittstaaten vor der Einreise bei der für ihren Wohnort zuständigen deutschen Auslandsvertretung einen entsprechenden Aufenthaltstitel beantragen.

Vereinfachte Aufenthaltsregelungen gelten seit Mai 2012 für Nicht-EU-Staatsbürger mit einem Hochschulabschluss (oder vergleichbarer Qualifikation) durch die sog. „Blaue Karte EU“. (Diesen Aufenthaltstitel erhalten Personen mit einem Arbeitsverhältnis über mindestens 44.800 Euro brutto. Nach 3 Jahren mit Arbeitsverhältnis wird eine unbefristete Niederlassungserlaubnis erteilt.)

Weitere Informationen zum Aufenthalt in Deutschland finden Sie beim Auswärtigen Amt unter Einreisebestimmungen für Deutschland, Visa.
Informationen zur Arbeitsmarktzulassung in Deutschland finden Sie auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit
Arbeitnehmervertreter (Gewerkschaften, Berufsverbände)
Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe Bundesverband
Bundesgeschäftsstelle
Salzufer 6
D-10587 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0)30 219157-0
Tel.: +49 (0)30 219157-77
E-mail: dbfk@dbfk.de
Homepage
Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe Bundesverband

ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Bezirk Frankfurt/Oder
Frank Ploß
Zehmeplatz 11
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 (0) 0335/60677-0
Tel.: +49 (0) 0335/60677-77
E-mail: BZ.ffo@verdi.de
Homepage
ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

DGB Bezirk Berlin-Brandenburg
Keithstraße 1/3
10787 Berlin
Deutschland
Tel.: +4930 21 240 - 111
Homepage

Arbeitsvermittler
EURES-Beratung
Agentur für Arbeit
Regina Gebhardt-Hille
Bergerstr. 30
16225 Eberswalde
Deutschland
Tel.: +49 3334 374615
E-mail: regina.gebhardt-hille@arbeitsagentur.de
Homepage
EURES-Beratung

Attraktive Arbeitgeber aus der Region
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 335 548- 0
Tel.: +49 335 548-2003
E-mail: gf@klinikumffo.de
Homepage

Seniorenzentrum Albert Hirsch
Caritas Altenhilfe gGmbH
Prager Straße 18a
15234 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49335 6829-0
Tel.: +49335 6829-500
E-mail: ah@caritas-altenhilfe.de
Homepage

ASB Seniorenheim
Caritas Altenhilfe gGmbH
Gubener Straße 2
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49335 401289 0
E-mail: liesegang@asb-frankfurt-o.de
Homepage

Carl-Thiem-Klinikum
Thiemstr. 111
03048 Cottbus
Deutschland
Tel.: +49355-460
E-mail: ctk@ctk.de
Homepage
Carl-Thiem-Klinikum

Sonstige wichtige Ansprechpartner
IHK -Projektgesellschaft mbH
Internationale Zusammenarbeit
Puschkinstraße 12 b
D-15236 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 (0)335 5621-2310
Tel.: +49 (0)335 5621-2001
E-mail: projekt@ihk-projekt.de
Homepage
IHK -Projektgesellschaft mbH

Ansprechpartner für Anerkennung
IQ Netzwerk Brandenburg
Anerkennungsberatung
Julia Lexow-Kapp
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam
Deutschland
Tel.: +49331866-5274
E-mail: julia.lexow-kapp[at]masf.brandenburg.de
Homepage
Beherrscht folgende Sprachen: deutsch, englisch, russisch
IQ Netzwerk Brandenburg

IQ Netzwerk Brandenburg
Anerkennungsberatung in Ostbrandenburg
Logenstraße 12
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49335 55345922
Tel.: +49335 55345903
E-mail: integra@kowa-ffo.de
Homepage
Beherrscht folgende Sprachen: deutsch, polnisch, englisch
IQ Netzwerk Brandenburg

IQ für Arbeitgeber - Beratungsstelle
bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH
Potsdamer Straße 1-2
15234 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 335 5569 322
Tel.: +49 335 5569 403
E-mail: joanna.rynkiewicz@bbw-ostbrandenburg.de
Homepage
Beherrscht folgende Sprachen: deutsch, englisch, polnisch
IQ für Arbeitgeber - Beratungsstelle

  • Altenpfleger/in
    Neustart Arbeitsvermittlung
    16816 Neuruppin
    Datum (ab 17.12.2014)
    Referenznummer
    10000-1119686156-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpfleger/ in- ambulant- Bereich Neuruppin gesucht !
    Stellenangebotsart
    Fachkraft (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Neustart Arbeitsvermittlung
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Wir suchen im Auftrag eines unserer Partner ab sofort eine/n examinierte/n Altenpfleger/ in für den ambulanten Bereich auf 30 Std./ Woche. Gute Arbeitsbedingungen und ein homogenes Team zeichnen den Arbeitgeber ebenso aus wie guter Verdienst und langfristige Zusammenarbeit.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Neustart Arbeitsvermittlung
    Herr Axel Knuth
    Fehrbelliner Strasse 130
    16816 Neuruppin
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3391) 505945
    Fax: +49 (3391) 505946
    E-Mail
    Arbeitsvermittlung-Knuth@gmx.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, per E-Mail, persönlich
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Info- gültiger Vermittlungsgutschein vorhanden ?
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    BENDEL - Häusliche Kranken- und Seniorenpflege
    15517 Fürstenwalde/Spree
    Teilzeit - Schicht
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1117413464-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpflegerin
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    BENDEL - Häusliche Kranken- und Seniorenpflege
    Betriebsgröße
    zwischen 51 und 500
    Stellenbeschreibung:
    alle Tätigkeiten im ambulanten Pflegedienst (Behandlungspflege und Grundpflege)

    Wir bieten Ihnen:
    - unbefristete Arbeitsverhältnisse
    - betriebliche Altersvorsorge
    - betriebliches Gesundheitsmanagement
    - steuerfreie Zuschläge
    - Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    - eine attraktive Entlohnung
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    BENDEL - Häusliche Kranken- und Seniorenpflege
    Herr Uwe Bendel
    Karl-Liebknecht-Strasse 21
    15517 Fürstenwalde/Spree
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3361) 345999
    E-Mail
    info@krankenpflege-bendel.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    schriftlich
    Angaben zur Bewerbung
    Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Personalvermittlung Fietze
    03046 Cottbus
    Vollzeit
    Datum (ab 29.12.2014)
    Referenznummer
    10000-1121409868-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    **ambulante/r Kranken- und Altenpfleger/in STA 1752 / 418
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Personalvermittlung Fietze
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Wir suchen ambulante Altenpfleger / Krankenschwester (m/w) in 2 Schichtsystem mit PKW.
    Arbeitszeiten 06:30-21:00
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Personalvermittlung Fietze
    Frau Petra Fietze-Jank
    Am Turm 14
    03046 Cottbus
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (355) 38000090
    Fax: +49 (355) 38000091
    E-Mail
    info@joblotse.com
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, per E-Mail, über Internet, persönlich
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Personal Management Team GmbH
    16515 Oranienburg
    Datum (ab 15.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1121427914-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Über Tarif!!! Exam. Krankenpfleger/in gesucht!
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Personal Management Team GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 51 und 500
    Stellenbeschreibung:
    Exam. Kranken- und Pflegekräfte m/w gesucht für Pflegeeinrichtungen in Berlin und Oranienburg gesucht!
    exam. Krankenschwester/ -pfleger / exam. Altenpfleger/in
    Es erwarten Sie:

    • ein nettes Team und ein gutes Betriebsklima
    • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • eine überdurchschnittlich gute Bezahlung
    • nach Wunsch: Vollzeit- oder Teilzeittätigkeit

    Zeitarbeit bei der Personal Management Team GmbH – Ihre Chance für Ihren beruflichen Werdegang!

    Vorteile und Perspektiven bei uns:
    - Faire Konditionen und sicheres Einkommen ab dem 1.Tag
    - Sonderzahlungen (z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Zuschläge)
    - bis zu 30 Tage Urlaub
    - Umfassende Beratung und Hilfestellung
    - Persönliche Betreuung
    - Weiterbildungsmaßnahmen
    - Chance auf Übernahme im Kundenunternehmen

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail an: k.reschke@pmt-deutschland.de
    Bewerbungen per Post bitte an:
    PMT GmbH
    Sachsenhausener Straße 28
    16515 Oranienburg
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Personal Management Team GmbH
    Frau Kathrin Reschke
    Melanchthonstr. 15
    16515 Oranienburg
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3301) 574195
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, persönlich, per E-Mail
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Personalvermittlung Fietze
    03046 Cottbus
    Vollzeit
    Datum (ab 05.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1121498954-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    *Altenpfleger/in & Altenpflegehelfer/in
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Personalvermittlung Fietze
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Für unterschiedliche Aufgabengebiete suchen wir ab sofort Altenpfleger bzw. Altenpflegerinnen und Pflegehelfer mit entsprechender Erfahrung auch ohne eine examinierte Ausbildung. Durch unser bestehendes Netzwerk an Partnerfirmen ist es uns möglich für Sie den idealen Einsatzort zu finden, ob stationär oder ambulant, in Schichten oder in geregelten Arbeitszeiten.

    Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte jetzt bei Ihrer Personalvermittlung Fietze.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Personalvermittlung Fietze
    Frau Petra Fietze-Jank
    Am Turm 14
    03046 Cottbus
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (355) 38000090
    Fax: +49 (355) 38000091
    E-Mail
    info@joblotse.com
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, per E-Mail, persönlich, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Jenny Schulz Personalmanagement
    15834 Rangsdorf
    Datum (ab 01.02.2015)
    Referenznummer
    10000-1122387172-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpfleger (m/w) für Seniorenresidenzen gesucht!
    Stellenangebotsart
    Fachkraft (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Jenny Schulz Personalmanagement
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Jenny Schulz Personalberatung und -Vermittlung versteht sich als spezialisiertes Beratungs- und Vermittlungsunternehmen im sozialen Bereich. Unsere Dienstleistungen sind für Bewerber (m/w) kostenlos.

    Wir suchen für Seniorenresidenzen zum nächstmöglichen Termin examinierte Altenpfleger/innen.

    Aktuell suchen wir für Residenzen in den Regionen Kelkheim (Taunus), Limburg an der Lahn, Metzingen, Nürnberg-West, Oppenheim, Bingen am Rhein, Eschborn, Bad Nenndorf, Bünde und Potsdam.

    Die Residenzen bieten:
    . Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
    . Eine leistungsgerechte Vergütung, Zulagen für Sonn-, Nacht- und Feiertagsarbeit
    . Attraktive Sozialleistungen
    . Voll- und Teilzeitstellen
    . Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
    . Bei Bedarf Umzugshilfe nach Absprache

    Was sollten Sie mitbringen?
    . Sie sind examinierte/r Altenpfleger/in
    . Berufserfahrung in der stationären Altenpflege
    . EDV-Kenntnisse

    Zu Ihren Aufgaben zählen:
    . Durchführung der Grund- und Behandlungspflege
    . Anleiten der Pflegehilfskräfte und Auszubildenden
    . Sie evaluieren und dokumentieren den Pflegeprozess.

    Jenny Schulz
    Personalberatung und -Vermittlung
    E-Mail: bewerbung@js-pm.de
    Mobilnummer: 0151 41 27 76 83
    www.js-pm.de
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Jenny Schulz Personalmanagement
    Frau Jenny Schulz
    Puschkinstr. 2
    15834 Rangsdorf
    Deutschland
    E-Mail
    bewerbung@js-pm.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, per E-Mail, schriftlich, telefonisch, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    SENIO-VITAL Pflegegesellschaft mbH
    16798 Fürstenberg/Havel
    Vollzeit
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122396080-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Gesundheits-und Krankenpfleger/in,Altenpfleger/in
    Stellenangebotsart
    Fachkraft (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    SENIO-VITAL Pflegegesellschaft mbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Umfassende Grund- und Behandlungspflege der Patienten
    Pflegedokumentation im Pflegeprozess
    Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften
    Medikation
    Mitwirkung bei therapeutischen Mobilisierungsmaßnahmen
    Begleitung und Betreuung der Patienten und deren Angehöriger
    Organisation der Arbeitsabläufe
    Anleitung von Pflegehilfskräften
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    SENIO-VITAL Pflegegesellschaft mbH
    Herr Roland Friedrich
    Havelstr. 1
    16798 Fürstenberg/Havel
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (33093) 60500
    Fax: +49 (33093) 605037
    E-Mail
    info@senio-vital.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, schriftlich, per E-Mail
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Medicus Cottbus GmbH
    03046 Cottbus
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1121208620-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    exam. Pflegefachkräfte (w/m)
    Stellenangebotsart
    Fachkraft (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Medicus Cottbus GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 51 und 500
    Stellenbeschreibung:
    Die vollstationären Einrichtungen der Medicus Cottbus zählen seit mehr als 10 Jahren zu den beliebtesten Altenpflegedomizilen in Cottbus. Die Häuser "Mühleninsel" und "Blechenpark" befinden sich in Zentrumsnähe, sind von gepflegten Parkanlagen umgeben und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die dort wohnenden Bewohner werden von einem engagierten und festen Mitarbeiterstamm betreut, den wir gern ergänzen möchten.

    Deshalb suchen wir ab sofort oder später zur Verstärkung unserer Teams

    Examinierte Altenpfleger (m/w)
    in Voll- oder Teilzeit

    Zu Ihren Aufgaben zählen
    - Grund- und Behandlungspflege
    - Medikamentenverabreichungen
    - Anleitung von Hilfskräften
    - Individuelle Betreuung und Pflege der Senioren
    - Beratung von Angehörigen
    - Zusammenarbeit mit behandelnden Ärztinnen und Ärzten
    - Dokumentation

    Das ist Ihr Profil
    - Abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in
    - Generationsübergreifendes Verständnis
    - Freundliches Auftreten
    - Team- und Begeisterungsfähigkeit
    - Bereitschaft zum Schichtdienst und Wochenendarbeit

    Das bieten wir Ihnen
    - Unbefristeter Arbeitsvertrag mit flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten
    - Attraktive und moderne Arbeitsbedingungen
    - Sorgfältige Einarbeitung in Ihren neuen Aufgabenbereich
    - Sehr gute individuelle Weiterbildungsangebote
    - Regelmäßige in- und externe Fortbildungen
    - Leistungsgerechte Entlohnung
    - Ausgewogene Dienstplangestaltung
    - Subventionierte Mahlzeiten im eigenen Restaurant
    - Geförderte Kinderbetreuung in Betriebskita

    Sie sind interessiert?
    Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns. Ihre Unterlagen senden Sie bitte per E-mail oder schriftlich an folgende Adresse:

    Medicus Cottbus GmbH
    Personalabteilung
    Anett Dubnack
    Franz-Mehring-Straße 17
    03042 Cottbus

    Tel: 0355 / 288 60-0 (DW -010 15)
    dubnack@medicus-cottbus.de
    www.medicus-cottbus.de
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Medicus Cottbus GmbH
    Frau Sandy Lehmann
    Franz-Mehring-Str. 55-61
    03046 Cottbus
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (355) 288601015
    Fax: +49 (355) 28867620
    E-Mail
    info@medicus-cottbus.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    schriftlich, per E-Mail, über www.arbeitsagentur.de
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Lichtbild und ZeugnisseWir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Job-Center Lausitz Agentur für private Arbeits- vermittlung und Betreuung GmbH
    03046 Cottbus
    Datum (ab 18.12.2014)
    Referenznummer
    10000-1120970402-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpfleger/in
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Job-Center Lausitz Agentur für private Arbeits- vermittlung und Betreuung GmbH
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Der Häusliche Pflegedienst sucht **für Peitz und Umgebung** eine/n fleißige/n, motivierte/n examinierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Altenpfleger/in zur Unterstützung des Teams.

    Diese Stelle ist ab sofort zu besetzen, eine spätere Einstellung ist jedoch möglich.

    Ihr Tätigkeitsfeld:
    Sie betreuen und versorgen kranke und pflegebedürftige Menschen,
    führen ärztlich veranlasste Maßnahmen durch,
    assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen
    und dokumentieren Patientendaten.

    Sie erhalten
    - einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
    - ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
    - eine leistungsgerechte Vergütung
    (Dienstfahrzeug wird gestellt.)

    Teilzeit 20 - 40 Stunden/Woche; montags bis sonntags, keine Teil-Dienste Vergütungsangebot: nach Vereinbarung

    Anforderungen:
    Wir erwarten
    - eine abgeschlossene/examinierte Ausbildung in der Altenpflege bzw. in der Gesundheits- und Krankenpflege
    - fachliche & persönliche Kompetenz
    - Einfühlungsvermögen
    - Verantwortungsbewusstsein & Engagement
    - Aufgeschlossenheit & Kundenorientierung

    Bei Bewerbung geben Sie bitte Chiffre R457 01162/0001/14 (Altenpfleger/in) an.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

    Nutzen Sie die Möglichkeit zur Onlinebewerbung über den Link im Bereich Kontakt.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Job-Center Lausitz Agentur für private Arbeits- vermittlung und Betreuung GmbH
    Herr Steffen Sickert
    Bahnhofstr. 54
    03046 Cottbus
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (355) 43090397
    Fax: +49 (355) 43090399
    E-Mail
    info@job-center-lausitz.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, persönlich, über Internet, über www.arbeitsagentur.de
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    VS Bürgerhilfe gGmbH
    15711 Königs Wusterhausen
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1121696214-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    exam. Pflegefachkraft (m/w) als stellv. PDL (m/w)
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    VS Bürgerhilfe gGmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 51 und 500
    Stellenbeschreibung:
    Die VS Bürgerhilfe gemeinnützige GmbH betreibt derzeit 8 Einrichtungen der Häuslichen Krankenpflege, 3 Seniorenheime sowie Betreutes Wohnen. Mit unseren ca. 400 Mitarbeiter (m/w) können wir auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Pflege und Betreuung zurückgreifen und erbringen unsere Leistungen in liebevoller und kompetenter Weise.

    Für unseren Häuslichen Pflegedienst in Baruth suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    exam. Pflegefachkraft (m/w) mit der Funktion der stellv. Pflegedienstleitung

    gerne in Vollzeit (40 Wochenstunden).


    Ihre Aufgaben:
    • Durchführung von eigenständigen Touren mit dem Schwerpunkt der Behandlungspflege (Früh- und Spätdienste)
    • Unterstützung der Pflegedienstleitung bei deren Aufgaben sowie die selbstständige Vertretungsübernahme
    • Qualitätsmanagement; Pflegedokumentation und -planung, Beratungsleistungen

    Wir unterstützen Sie mit:
    • Einer sehr guten Einarbeitung
    • Einem unbefristeten Arbeitsvertrag in einem sicheren Umfeld
    • Einer attraktiven Vergütung
    • Einer individuellen Karriereplanung und Aufstiegschancen im gesamten Unternehmen
    • Verlässlichen Handlungsfähigkeiten und Wertschätzung im und durch das Team
    • Einem Dienstwagen für die Touren
    • Betrieblicher Altersversorgung

    Ihr Profil:
    • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) oder Krankenschwester/-pfleger oder exam. Altenpfleger (m/w)
    • Praktische Berufserfahrung von mind. 2 Jahren (für die Funktionsübernahme)
    • Führerschein für den PKW
    • Höchste Zuverlässigkeit sowie Flexibilität

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an unsere Personalleiterin Frau Wojke:

    personal@vs-buergerhilfe.de
    oder
    VS Bürgerhilfe gemeinnützige GmbH
    Kirchplatz 11
    15711 Königs Wusterhausen

    Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter der Nummer 03375/2151220 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vs-buegerhilfe.de.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    VS Bürgerhilfe gGmbH
    Frau Sabine Wojke
    Kirchplatz 11
    15711 Königs Wusterhausen
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3375) 294769
    E-Mail
    personal@vs-buergerhilfe.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    schriftlich, per E-Mail
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    16321 Bernau bei Berlin
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122117073-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpfleger/in in der häuslichen Pflege
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Je älter die Menschen werden, umso mehr benötigen sie Hilfe und Unterstützung. Dabei werden immer häufiger qualifizierte Mitarbeiter in Anspruch genommen. Unsere zentrale Aufgabe besteht darin, alten und pflegebedürftigen Menschen der Pflegestufen I bis III in ihrem Alltag zu begleiten und zu betreuen.

    Wir suchen zur Verstärkung in der ambulanten Betreuung eine examinierte Fachkraft (m/w) in der Alten – und Krankenpflege für Voll – oder Teilzeit im Raum Falkensee, Berlin Spandau.

    Es besteht die Möglichkeit im 2-Schichtsystem oder NUR im Spätdienst Mo-Fr 14-20 Uhr+ alle 2 Wochenenden zu arbeiten.

    Ihre Aufgaben sind:

    • überwiegend Behandlungspflege
    • die Krankenpflegedokumentation
    • die Beratung und Betreuung der Patienten in ihrer häuslichen Umgebung

    Ihr Profil:

    • eine abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung als Gesundheits- und
    Krankenpfleger/in (alt:Krankenschwester) bzw. Altenpfleger/in
    • gerne Berufserfahrung, aber nicht zwingend
    • patientenorientierte Arbeit
    • hohes Engagement und Freude an der Tätigkeit in der Pflege

    Es erwartet Sie bei uns:

    - eine unbefristete Anstellung mit Weiterbildungsmöglichkeiten
    - eine individuelle und ausführliche Einarbeitung
    - ein angenehmes Betriebsklima und freundliche Kollegen
    - bei der Arbeit in zwei Schichten – flexibler Arbeitsbeginn zwischen 6 – 7 Uhr möglich, Spätdienste - ab 14 Uhr, zwei Wochenenden im Monat
    - Gehalt nach Berufserfahrung und Qualifikation, n.V.
    - Dienstwagen wird gestellt
    - Wegezeiten werden vergütet
    - Dienstpläne immer in Absprache mit allen Mitarbeitern (kinderfreundliches Umfeld)
    Wochenendzuschläge


    Bei Interesse übersenden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen zunächst an unser beauftragtes Personalbüro vorzugsweise via E-Mail an:

    Bewerbung[at]Medical-Groth.de ([at] bitte mit @ ersetzen)

    Medical & Care Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau bei Berlin

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Groth zur Verfügung.

    Berlin: 030 94791515 | Bernau: 03338 750812 | Mobil: 0170 58 988 58

    www.Medical-Groth.de

    Wir bitten Sie, aufgrund von Umwelt- und Kostengründen, um Zusendung Ihrer Bewerbung per E-Mail (max. 5MB), Bewerbungen über 5 MB werden vom Server zurückgewiesen und können nicht berücksichtigt werden! Sollten Sie Ihre Bewerbung postalisch senden, dann bitte inkl. eines ausreichend frankierten Rückumschlags; von Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien bitten wir Sie, abzusehen. Beachten Sie außerdem, dass wir keine Fahrtkosten erstatten können! Vielen Dank!

    * Medical & Care Groth ist ein Unternehmensbereich der Unternehmensgruppe Groth GmbH *
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau bei Berlin
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3338) 7095951
    E-Mail
    job@pmgroth.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, per E-Mail, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, keine Vermittlungsgebühren für unsere Bewerber/innen :)
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    16321 Bernau bei Berlin
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122117318-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpfleger/in & Gesundheits-u.Krankenpfleger/in Ostsee
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Die wohl schönste Halbinsel Deutschlands bietet Senioren eine schöne Art ihren Lebensabend zu genießen.
    Unser Seniorendomizil in der Nähe von Zinnowitz ist ein Ort des Wohlfühlens und seit mehreren Jahren fühlen sich in unserer Einrichtung viele Bewohner zu Hause.

    Zum Wohlfühlen der Bewohner tragen das natürliche Ostseeambiente, unsere vielseitige Ausstattung im Innen- und Außenbereich, die abwechslungsreiche Beschäftigung im Alltag bei. Die moderne medizinische Ausstattung in unserer Residenz erleichtert die Versorgung und die Pflege der Patienten.
    Natürlich brauchen unsere Bewohner medizinisch einwandfreie Pflege, aber auch eine liebevolle soziale Betreuung durch unsere sehr gut ausgebildeten Mitarbeiter.

    Um unsere hohen Qualitätsstandards in der Betreuung und Pflege der Bewohner weiterhin zu gewährleisten, suchen wir für unser aufgeschlossenes und motiviertes Team, eine ebenso engagierte examinierte Kranken- oder Altenpflegerin (m/w).

    Sie sind zuständig für:

    * die Grund- und Behandlungspflege
    * die Krankenpflegedokumentation
    * die Vitalzeichenkontrolle
    * die Medikamentengabe
    * Betreuung der Bewohner nach dem Hausgemeinschaftsprinzip bzw. Betreuung einzeln und in kleinen Gruppen
    * das Reichen von Mahlzeiten an die Bewohner

    Sie bringen mit:

    * eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit der staatlichen Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) bzw. Altenpfleger (m/w)
    * patientenorientiertes Handeln und Denken
    * Freude und Interesse an der Pflegetätigkeit
    * freundlichen und herzlichen Umgang mit Patienten und deren Angehörige

    Das können Sie erwarten:

    * eine sozialversicherungspflichtige Festanstellung
    * Arbeitszeiten in der Tages- oder Wechselschicht
    * eine angemessene Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter
    * ein enges Vertrauensverhältnis zwischen Bewohnern und Mitarbeitern
    * ein freundliches Betriebsklima und aufgeschlossene Kollegen
    * regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote

    Sie möchten an der Ostseeküste Ihren Beruf ausüben?

    Da wir unsere Arbeitszeit zu hundert Prozent unseren Bewohnern widmen, möchten wir Sie bitten Ihre Bewerbungsunterlagen an das von uns beauftragte Personalbüro, vorzugsweise via E-Mail zukommen zu lassen:

    Bewerbung[at]Medical-Groth.de ([at] bitte mit @ ersetzen)

    Medical & Care Groth
    Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau

    Berlin: 030 94791515 | Bernau: 03338 750812 | Mobil: 0170 58 988 58
    www.Medical-Groth.de

    Wir bitten Sie, aufgrund von Umwelt- und Kostengründen, um Zusendung Ihrer Bewerbung per E-Mail (max. 5MB), Bewerbungen über 5 MB werden vom Server zurückgewiesen und können nicht berücksichtigt werden! Sollten Sie Ihre Bewerbung postalisch senden, dann bitte inkl. eines ausreichend frankierten Rückumschlags; von Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien bitten wir Sie, abzusehen. Beachten Sie außerdem, dass wir keine Fahrtkosten erstatten können! Vielen Dank!

    * Medical & Care Groth ist ein Unternehmensbereich der Unternehmensgruppe Groth GmbH *
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau bei Berlin
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3338) 7095951
    E-Mail
    job@pmgroth.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, schriftlich, per E-Mail, über Internet, über www.arbeitsagentur.de
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, keine Vermittlungskosten für unsere Bewerber/innen
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    16321 Bernau bei Berlin
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122117681-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpfleger/in Tour Lichtenberg
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Unser ambulanter Pflegedienst unterstützt pflegebedürftige Menschen in Berlin Lichtenberg und angrenzende Bezirke.

    Ab sofort suchen wir eine/n einfühlsame/n examinierte/n Alten – oder Krankenpfleger/in zur Festanstellung für 20, 30 oder 40 Wochenstunden nach Absprache für eine ambulante Tour im Raum Berlin Lichtenberg, Friedrichshain und Prenzlauer Berg.

    Sie passen ins Team, wenn Sie:

    * das dreijährige Examen mitbringen
    * die Führerscheinklasse B besitzen
    * Erfahrungen im ambulanten Pflegedienst gesammelt haben

    Es erwartet Sie:

    * eine anspruchsvolle Aufgabe im Bereich der Behandlungspflege, SGB V

    Konditionen:

    * Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit guten Verdienstmöglichkeiten (übertariflich)
    * Arbeitszeitrahmen Montag – Sonntag mit Ausgleichstagen innerhalb eines 2-Schichtsystems (Spätdienst bis ca. 22 Uhr)
    * wir stellen einen Dienst-Pkw

    Wenn Sie sich für diese anspruchsvolle Stelle interessieren, richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, an uns.

    Aus Rücksicht auf unseren Betriebsablauf bitten wir Sie, Ihre Bewerbung vorerst an das von uns beauftragte Personalbüro zu senden (vorzugsweise per E-Mail).

    Bewerbung[at]Medical-Groth.de ([at] bitte mit @ ersetzen)

    Medical & Care Groth | zu Händen Frau Groth | Börnicker Chaussee 1-2 | 16321 Bernau bei Berlin | 03338 750812 oder 030 94791515

    www.Medical-Groth.de

    Wir bitten Sie, aufgrund von Umwelt- und Kostengründen, um Zusendung Ihrer Bewerbung in elektronischer Form via E-Mail (max. 5MB), Bewerbungen über 5 MB werden vom Server zurückgewiesen und können nicht berücksichtigt werden! Sollten Sie Ihre Bewerbung postalisch senden, dann bitte inkl. eines ausreichend frankierten Rückumschlags; von Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien bitten wir Sie, abzusehen. Beachten Sie außerdem, dass wir keine Fahrtkosten erstatten können! Vielen Dank!

    *Medical & Care Groth ist ein Unternehmensbereich der Unternehmensgruppe Groth GmbH *

    Es entstehen keinerlei Vermittlungsgebühren für unsere Bewerber/innen.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau bei Berlin
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3338) 7095951
    E-Mail
    job@pmgroth.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, per E-Mail
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, KEINE Vermittlungskosten
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    16321 Bernau bei Berlin
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122118455-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Häuslicher Pflegedienst sucht..
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Unsere ambulante Hauskrankenpflege ist ein modernes, leistungsorientiertes Unternehmen mit hoher Kundenakzeptanz. Wir sind ein sozial engagiertes, professionelles Team, das ein hohes Niveau in der Pflege gewährleistet.

    Wir suchen ab sofort eine/n Mitarbeiter/in für in Voll – oder Teilzeit zur Abdeckung einer ambulanten Tour im Raum Bernau/Umgebung.

    Sie arbeiten in der Früh – und Spätschicht, an Wochenenden und feiertags.

    Zu Ihren Aufgaben gehören die Behandlungspflege, die Pflegedokumentation und ferner fungieren Sie als Ansprechpartner für die Angehörigen.

    Sie besitzen das Examen in der Krankenpflege oder Altenpflege und haben Lust sich in einem neuen Unternehmen zu beweisen?

    Dann senden Sie Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen bitte vorzugsweise via Mail an unser beauftragtes Personalbüro:

    Bewerbung[at]Medical-Groth.de ([at] bitte mit @ ersetzen)

    Medical & Care Groth
    zu Händen Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau

    Berlin: 030 94791515 | Bernau: 03338 750812 | Mobil: 0170 58 988 58

    Unser Internetauftritt: www.Medical-Groth.de

    Wir bitten Sie, aufgrund von Umwelt- und Kostengründen, um Zusendung Ihrer Bewerbung per E-Mail (max. 5MB), Bewerbungen über 5 MB werden vom Server zurückgewiesen und können nicht berücksichtigt werden! Sollten Sie Ihre Bewerbung postalisch senden, dann bitte inkl. eines ausreichend frankierten Rückumschlags; von Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien bitten wir Sie, abzusehen. Beachten Sie außerdem, dass wir keine Fahrtkosten erstatten können! Vielen Dank! Für unsere Bewerber/innen entstehen keinerlei Vermittlungskosten!

    * Medical & Care Groth ist ein Unternehmensbereich der Unternehmensgruppe Groth GmbH*
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau bei Berlin
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3338) 7095951
    E-Mail
    job@pmgroth.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, per E-Mail, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, keine Vermittlungsgebühren für unsere Bewerber/innen :)
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    16321 Bernau bei Berlin
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122126543-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpfleger/in examiniert oder Krankenpfleger/in Heim
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Es ist kein Geheimnis, dass die Mitarbeiter einer Pflegeeinrichtung immer über Qualität der angebotenen Pflege und Betreuung mit entscheiden. Deshalb legen wir großen Wert auf fachlich qualifizierte und gut geschulte Mitarbeiter/innen.

    WOHNEN UND PFLEGE AUF HOHEM NIVEAU

    Für unsere Bewohner halten wir ein umfangreiches Pflege – und Betreuungsangebot bereit. Jeder Bewohner erhält eine individuell zugeschnittene, dem Krankheitsbild entsprechende Alltagsversorgung und ein Angebot von gemeinsamen Aktivitäten wie Sport – und Bewegungsangebote, Kochen, Backen, Hundetherapie, Spaziergänge und frische Luft schnappen im hauseigenen Garten.

    Das Pflegeheim mit ca. 41 Betten gehört zu einem Träger mit umfangreichem Erfahrungsschatz und betreibt weiterhin noch fünf Pflegeheime in anderen Bundesländern.

    WIR SUCHEN

    Für den Einsatz im 3-Schichtsystem und Tagdienst im schönen, wohnlichem Ambiente unseres Hauses suchen wir eine/n examinierte/n Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in zur Festanstellung in Voll – oder Teilzeit in Wandlitz.
    Sie arbeiten in drei Schichten oder alternativ nur im Tagdienst von 7:00 - 16:30 Uhr innerhalb der Woche und an ein bis zwei Wochenenden im Monat.

    Führerschein/Pkw ist nur zum Erreichen des Arbeitsortes notwendig.

    Sind Sie eine Pflegekraft mit Herz und Seele zu 100 %, dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung via Mail, unter Angabe Ihrer Verdienstvorstellung.

    Bewerbung[at]Medical-Groth.de ([at] bitte mit @ ersetzen)

    Medical & Care Groth
    Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau bei Berlin

    Berlin: 030 94791515 | Bernau: 03338 750812 | Mobil: 0170 58 988 58

    www.Medical-Groth.de

    Wir bitten Sie, aufgrund von Umwelt- und Kostengründen, um Zusendung Ihrer Bewerbung per E-Mail (max. 5MB), Bewerbungen über 5 MB werden vom Server zurückgewiesen und können nicht berücksichtigt werden! Sollten Sie Ihre Bewerbung postalisch senden, dann bitte inkl. eines ausreichend frankierten Rückumschlags; von Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien bitten wir Sie, abzusehen. Beachten Sie außerdem, dass wir keine Fahrtkosten erstatten können! Vielen Dank! Es entstehen keinerlei Vermittlungskosten für unsere Kandidaten.

    * Medical & Care Groth ist ein Unternehmensbereich der Unternehmensgruppe Groth GmbH *
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau bei Berlin
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3338) 7095951
    E-Mail
    job@pmgroth.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, per E-Mail, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, keine Vermittlungsgebühren für unsere Bewerber/innen
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Randstad Deutschland GmbH & Co KG
    16928 Pritzwalk
    Datum (ab 17.12.2014)
    Referenznummer
    10000-1116549153-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Altenpfleger (m/w)
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Randstad Deutschland GmbH & Co KG
    Betriebsgröße
    zwischen 51 und 500
    Stellenbeschreibung:
    Randstad Referenznummer: R_49083

    Pflegefachkräfte (m/w) suchen wir für Kunden in und um Pritzwalk und Wittstock.

    Ihr Profil:

    - abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Kinderkrankenpflege oder der Altenpflege
    - idealerweise Berufserfahrung in der Kranken- oder Altenpflege und Erfahrungen in der Intensivmedizin

    Ihre Aufgaben:


    - individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege der Bewohner sowie deren Betreuung
    - Anpassung der vereinbarten Pflegetechniken an die jeweiligen Krankheitsbilder und an die individuellen Grundbedürfnisse der einzelnen Bewohner
    - Unterstützung des Pflege-Teams,
    - aktive Mitarbeit bei der Gestaltung der Arbeitssituation

    Wir bieten Ihnen:

    - attraktive Bezahlung auf Grundlage gültigen Tarifvertrag
    - gute Sozialleistungen, inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld
    - einen namenhaften, leistungsstarken Arbeitgeber


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie zu Randstad! Bewerben Sie sich jetzt direkt hier online .Wir freuen uns auf Sie!
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Randstad Deutschland GmbH & Co KG
    Frau Britta Hahn
    Magazinplatz 12
    16928 Pritzwalk
    Pritzwalk
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3395) 4002710
    Fax: +49 (3395) 4002719
    E-Mail
    britta.hahn@randstad.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, schriftlich, persönlich, per E-Mail
    Angaben zur Bewerbung
    Bewerben Sie sich bitte online über den Link "Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet". Ist dies nicht möglich, nehmen Sie bitte per E-Mail, telefonisch oder schriftlich Kontakt mit dem angegebenen Randstad Ansprechpartner auf.
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Agentur ampuls
    16547 Birkenwerder
    Datum (ab 02.02.2015)
    Referenznummer
    10000-1119012138-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Pflegehelfer m/w dringend gesucht ID:2265
    Stellenangebotsart
    Fachkraft (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Agentur ampuls
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Sie suchen nach neuen Herausforderungen, haben Lust, Ihre Fähigkeiten in ein hoch motiviertes Team einzubringen und Ihre Erfahrungen gewinnbringend einzusetzen? Dann freuen wir uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres Gehaltswunsches und des Eintrittstermins.


    Zu Ihren Aufgaben zählen:

    Altenpflege
    Grundpflege
    Pflegehilfe (Alten-, Kranken-, Behindertenpflege)
    Altenarbeit, Seniorenarbeit
    Ambulante Wohnbetreuung
    Ambulante/mobile Pflege
    Diätetik
    Freizeitgestaltung
    Geriatrie, Gerontologie (Pflege, Assistenz)
    Gesundheitsvorsorge (Prävention)
    Hauswirtschaft
    Rehabilitation (Pflege, Assistenz)
    Rettungsmaßnahmen, Erste Hilfe

    Ihr Profil:

    Sie haben an einen 200 Stunden Pflegebasiskurs ?
    Bringen erste Berufserfahrung mit ?
    Sie haben einen Führerschein und sind körperlich fit?

    Sie verfügen über die Freude an der Arbeit mit alten Menschen und sind zu dem sehr freundlch und auch geduldig mit den alten Menschen dann sollten wir uns kennen lernen!


    Übersenden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen via Mail an

    Bewerbung@am-puls.com

    sowie unserer

    Auftrags-ID: 2265.

    Wir bitten um Verständnis, dass eine Rücksendung der Unterlagen nur erfolgen kann,
    sofern der Bewerbung ein frankierter Rückumschlag beigelegt wurde.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Agentur ampuls
    Frau Gutsche
    Triftweg 1 - 2
    16547 Birkenwerder
    Birkenwerder
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3303) 5412687
    Fax: +49 (3303) 5208965
    E-Mail
    n.gutsche@am-puls.com
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, schriftlich, per E-Mail, persönlich, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse,Foto, weiterbildungsnachweise
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    16321 Bernau bei Berlin
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122343171-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Pflegepersonal / Helfer / Betreuer /Examinierte m/w
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Mit unseren Seniorendomizilen bieten wir unseren Heimbewohnern ein neues und liebevolles Zuhause, welches den Wünschen und Bedürfnissen der Senioren gerecht wird.
    Wir bieten liebevolle Betreuung, Hausgemeinschaftsprinzip bzw. tagesstrukturierende Einzel- und Kleingruppenbetreuung.

    Zur Unterstützung suchen wir zur Festanstellung im Schichtsystem für unser Pflegeheim in Dresden …

    … HAUSWIRTSCHAFTSKRÄFTE für 30 h/Woche für hauswirtschaftliche Tätigkeiten und Mithilfe in der Pflege der Senioren mit Pflegebasiskurs (erforderlich).

    … EXAMINIERTES PFLEGEPERSONAL für bis zu 35 h/Woche für die Behandlungspflege, Pflegedokumentation mit dreijährigem Examen in der Kranken – oder Altenpflege.

    Unsere Anforderungen:

    • vertrauter Umgang mit älteren, hilfebedürftigen Menschen
    • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem, am Wochenende und an Feiertagen
    • Examinierte = 3-Schichtsystem
    • Hauswirtschaftskräfte = 2-Schichtsystem
    • Dienstbeginn 06:45 Uhr


    Unternehmen Sie nun den nächsten Schritt in Ihrer beruflichen Laufbahn und bewerben Sie sich noch heute bei uns!

    Senden Sie Ihre Unterlagen bitte vorzugsweise via Mail an unser beauftragtes Personalbüro:

    Bewerbung[at]Medical-Groth.de ([at] bitte mit @ ersetzen)

    Medical & Care Groth | Frau Groth | Börnicker Chaussee 1-2 | 16321 Bernau

    Berlin: 030 94791515 | Bernau: 03338 750812 | Mobil: 0170 58 988 58

    www.Medical-Groth.de

    Wir bitten Sie, aufgrund von Umwelt- und Kostengründen, um Zusendung Ihrer Bewerbung in elektronischer Form via E-Mail (max. 5MB), Bewerbungen über 5 MB werden vom Server zurückgewiesen und können nicht berücksichtigt werden! Sollten Sie Ihre Bewerbung postalisch senden, dann bitte inkl. eines ausreichend frankierten Rückumschlags; von Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien bitten wir Sie, abzusehen. Beachten Sie außerdem, dass wir keine Fahrtkosten erstatten können! Vielen Dank!

    * Medical & Care Groth ist ein Unternehmensbereich der Unternehmensgruppe Groth GmbH *

    Die Vermittlung erfolgt direkt ins Unternehmen und ist für unsere Bewerber/innen vollständig kostenfrei.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Unternehmensgruppe Groth GmbH
    Frau Groth
    Börnicker Chaussee 1-2
    16321 Bernau bei Berlin
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3338) 7095951
    E-Mail
    job@pmgroth.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, per E-Mail
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: vollständiger Lebenslauf, relevante Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    GS-Company GmbH & Co.KG sucht "HELDEN DER ARBEIT"
    03044 Cottbus
    Datum (ab 06.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122264858-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Gesundheits- und Krankenpfleger gesucht m/w
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    GS-Company GmbH & Co.KG sucht "HELDEN DER ARBEIT"
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Die GS Company ist ein seit Jahren erfolgreich geführtes Personaldienstleistungsunternehmen im Bereich der privaten Personalvermittlung.

    Für einen unserer Kunden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Gesundheits- und Krankenpfleger/in für den Einsatz in Cottbus.

    Anforderungen:
    - abgeschlossene Berufsausbildung
    - Führerschein (zwingend erforderlich)
    - freundliches Auftreten gegenüber Patienten
    - Motivation und Leistungsbereitschaft

    Sie finden sich in dieser Stellenausschreibung wieder und suchen nach einer neuen beruflichen
    Herausforderung? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.

    Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen aus verwaltungstechnischen Gründen nur bei Beilage eines frankierten Rückumschlages zurückgesendet werden können.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    GS-Company GmbH & Co.KG sucht "HELDEN DER ARBEIT"
    Herr Andreas Schätzel
    Querstraße 48
    03044 Cottbus
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (355) 28913780
    Fax: +49 (355) 28913790
    E-Mail
    info@gs-company.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    schriftlich, per E-Mail
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    ARWA Personaldienstleistungen GmbH
    17033 Neubrandenburg, Mecklenburg
    Datum (ab 19.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1121857501-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    ARWA Personaldienstleistungen GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Wir such ab sofort einen Altenpfleger oder ein Altenpflegerin.

    Sie betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    ARWA Personaldienstleistungen GmbH
    Frau Saenger
    Friedrich-Engels-Ring 52 a
    17033 Neubrandenburg, Mecklenburg
    Deutschland
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, schriftlich, persönlich
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    Zisick GmbH
    16515 Oranienburg
    Datum (ab 03.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122164756-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Kostenfreie Vermittlung: Altenpfleger / Krankenschwester m/w
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Zisick GmbH
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Als private Arbeitsvermittlung haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, engagierte und motivierte Arbeitssuchende schnellstmöglich einen neuen, interessanten Arbeitsplatz zu vermitteln. Egal, ob Sie arbeitslos sind, gerade eine Kündigung erhalten haben oder sich verändern möchten, wir helfen Ihnen bei der Jobsuche - auch ohne Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein.

    Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz als Krankenschwester/pfleger, Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in?

    Wir bieten Ihnen eine Festanstellung bei einem Pflegedienst.

    Der Einsatz erfolgt ambulant in Oranienburg und Umgebung.

    Ein Examen ist zwingend erforderlich.

    Sie sind anpassungsfähig, flexibel in der Arbeitszeit und fügen sich schnell in ein Team ein?

    Dann bewerben Sie sich bitte bei uns!

    Ausländische Bewerber (m/w) müssen mindestens über gute deutsche Sprachkenntnisse (B2) verfügen und kurzfristig umzugsbereit sein.

    Arbeitgeber: ambulanter Pflegedienst (keine Zeitarbeit)

    Einsatzort: 16515 Oranienburg

    Beginn: ab sofort

    Anzahl der freien Stellen: 1

    Rahmenbedingungen: unbefristet, mindestens 6 Stunden pro Tag, Früh- und Spätschichten, kein Teildienst, auch am Wochenende

    Vergütungsangebot: 11,00 EUR/h + Zuschläge

    Führerschein: ja

    PKW: ja

    Die Vermittlung ist für Sie kostenfrei. Entweder Sie besitzen einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein oder der Arbeitgeber trägt die Kosten für die Vermittlung.

    Passt dieses Stellenangebot nicht richtig? Dann bewerben Sie sich doch initiativ.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Zisick GmbH
    Frau Kathleen Zisick
    Berliner Str. 173
    16515 Oranienburg
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3301) 706040
    E-Mail
    jobs@zisick.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, per E-Mail, persönlich
    Angaben zur Bewerbung
    Bewerbungen per E-Mail und persönlich werden bevorzugt. Für persönliche Bewerbungen vereinbaren Sie bitte vorab einen Vorstellungstermin. Bewerbungsunterlagen per Post werden nicht zurückgeschickt.
    Weitere Informationen
  • Altenpfleger/in
    CB Vermittlung & Beratung
    03050 Cottbus
    Vollzeit
    Datum (ab 05.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122167954-S
    Titel des Stellenangebots
    Altenpfleger/in
    Alternativberufe
    Betreuungsfachkräfte/Altenpflegerinnen/pfleger
    Stellenangebotsart
    Fachkraft (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    CB Vermittlung & Beratung
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Wir suchen für die Schweiz mehrere ausgebildete Pflegefachkräfte für eine Festeinstellung in verschiedene Altenpflegeheimen.

    Ihre Aufgaben:
    Ihre Hauptaufgaben liegen in der Pflege und in der umfassenden Betreuung der Patienten. Sie setzen sich für eine kundenfreundliche und effiziente Organisation ein, pflegen und informieren die Patienten ganzheitlich. Sie sind mitverantwortlich für die Pflegequalität, das Arbeitsklima und das Erreichen der Stationsziele.

    Ihr Profil:
    erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum examinierten Altenpfleger/in (mindestens 2 Jahre Berufserfahrung erforderlich), Gesundheits- und Krankenpfleger oder Krankenschwester/pfleger
    Sie verfügen über gepflegte Umgangsformen
    gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
    Sie sind belastbar und kommen auch mit sich rasch wechselnden Situationen klar
    Sie besitzen eine hohe Pflegequalität
    ein aktives Mitdenken nehmen Sie als Herausforderung an
    Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens C1)

    Arbeitsbeginn: sofort oder nach Vereinbarung

    Einsatzort: im deutschsprachigen Raum

    Einstellungsbedingungen: Vollzeit, Festeinstellung (keine Zeitarbeit), unbefristet

    Verdienst: Der Bruttolohn ist tariflich geregelt und liegt in Abhängigkeit von der Qualifikation, Berufserfahrung und dem Kanton.

    WICHTIG: Infos zur Volksabstimmung der Masseneinwanderungsinitiative in der Schweiz finden Sie auf unserer Homepage: www.cb-vermittlung-beratung.de, wenn Sie auf "Schweiz" und "Medizinischer Bereich" gehen.

    Die Einstellung erfolgt direkt in der medizinischen Einrichtung in der Schweiz in Festeinstellung.
    Es werden garantierte Tariflöhne gezahlt, Sozialleistungen nach Schweizerischen Standard.
    Was können Sie von uns erwarten:
    -> Eine für Sie komplett kostenfreie Vermittlung!
    -> Eine optimale Betreuung für einen reibungslosen Bewerbungsvorgang.
    -> Unterstützung und Beratung bei der Anerkennung Ihres Diploms durch das Schweizer Rote Kreuz.
    -> Vorstellungen in vielen medizinischen Einrichtungen passend zu Ihrem Berufsbild, Ihren Berufsausbildungen und Berufserfahrungen.
    -> Wir geben Hilfestellungen (bei Bedarf) vor dem persönlichen Vorstellungsgespräch und dem „Schnuppertag“ beim Arbeitgeber.
    -> Sie erhalten Unterstützung bei der Wohnungs- bzw. Unterkunftssuche.
    -> Wir stehen Ihnen für alle Ihre Fragen zur Schweiz, was das Arbeiten, das Leben, der Umzug und alles Weitere betrifft, in einem telefonischen oder persönlichen Gespräch zu Verfügung.

    In Ihrer Bewerbung sollte enthalten sein:
    das gewünschte Land mit angeben (Schweiz)
    ein auf die Stelle bezogenes Anschreiben
    tabellarischer Lebenslauf
    aktuelles Foto
    eine Tätigkeitsbeschreibung
    Telefonnummern (ohne Telefonnummer - keine Bearbeitung der Bewerbung)
    alle Ausbildung- /Weiterbildungsnachweise
    Arbeitszeugnisse
    Angabe ab wann eine Einstellung möglich ist (evtl. Kündigungszeiten mit angeben)

    Belesen Sie sich auch auf unserer Homepage über die Arbeits- und Lebensbedingungen in der Schweiz.

    CB Vermittlung & Beratung
    Iris Opitz
    Strasse der Jugend 33
    03050 Cottbus
    Telefon: 0355 - 4774 956
    Mobil: 0173 - 36 37 333
    E-Mail: bewerbung@cb-vermittlung-beratung.de
    www.cb-vermittlung-beratung.de
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    CB Vermittlung & Beratung
    Frau Iris Opitz
    Straße der Jugend 33
    03050 Cottbus
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (355) 4774956
    E-Mail
    info@cb-vermittlung-beratung.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, per E-Mail, persönlich
    Angaben zur Bewerbung
    siehe Stellenprofil
    Weitere Informationen
Kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung
Operationelles Programm zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen - Wojewodschaft Lubuskie - Brandenburg 2007-2013
IHK Projektgesellschaft mbH
Wojewódzki Zakład Doskonalenia Zawodowego w Gorzowie Wlkp.