Angebot

Fachlagerist/-in

Deutschland
Berufe vergleichen:
  • Informationen
  • Jobs
Ausbildungsart und Abschluss

Lehre (Duales System)

Unter der dualen Ausbildung versteht man die parallele Ausbildung in Betrieb und Berufsschule. Voraussetzung für eine Berufsausbildung im dualen System ist in Deutschland ein Berufsausbildungsvertrag mit einem Betrieb.

Abschluss: Fachlagerist/ Fachlageristin

Einsatzgebiete und Tätigkeitsschwerpunkte

Sie nehmen Güter an und prüfen anhand der Begleitpapiere die Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen. Fachlageristen und -lageristinnen erfassen die Güter via EDV, packen sie aus, prüfen ihren Zustand, sortieren und lagern sie sachgerecht oder leiten sie dem Bestimmungsort im Betrieb zu. Dabei achten sie darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden, regulieren z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit oder wählen den Lagerplatz entsprechend aus. In regelmäßigen Abständen kontrollieren sie den Lagerbestand und führen Inventuren durch. Für den Versand verpacken sie die Güter, füllen die Begleitpapiere aus, stellen Liefereinheiten zusammen und beladen Lkws. Sie kennzeichnen, beschriften und sichern die Sendungen. Dabei sind einschlägige Sicherheitsvorschriften zu beachten, wie z.B. die Gefahrgutverordnung und Zollbestimmungen. Die Güter transportieren sie mithilfe verschiedener Transportgeräte und Fördermittel, wie beispielsweise Gabelstapler oder automatische Sortieranlagen, deren Pflege ebenfalls zu ihren Aufgaben gehört.

Quelle: Berufe.net




Ähnliche Berufe in Deutschland und Polen

Der deutsche Beruf Fachlagerist ist teilweise vergleichbar mit folgenden polnischen Berufen:

  • Techniker – Kaufmann für Logistik (poln. technik logistyk), Ausbildungsart – vierjährige technische Sekundarschule (poln. technikum).
  • Lagerist (poln. magazynier), Ausbildungsart – berufliche Qualifizierungskurse.
  • Lagerfacharbeiter (poln. pracownik magazynu), Ausbildungsart – berufliche Qualifizierungskurse.

Nützliche Informationen zu den Schwerpunkten der Ausbildung sind jeweils unter den Informationskategorien „Ausbildungsinhalte” und „Stundenpensum” zu finden.

Schulische und sonstige Aufnahmevoraussetzungen

Duale Ausbildung

Grundsätzlich wird - wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen - keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben.

Die Betriebe stellen überwiegend angehende Fachkräfte mit Hauptschulabschluss ein.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 2 Jahre.

Verkürzung der Ausbildung:

Auszubildende können nach Anhörung der Ausbildenden und der Berufsschule vor Ablauf ihrer Ausbildungszeit zur Abschlussprüfung zugelassen werden, wenn ihre Leistungen dies rechtfertigen. Die Verkürzungsdauer beträgt meist 6 Monate.

Ausbildungsinhalte

Während der beruflichen Grundbildung im 1. Ausbildungsjahr lernen die Auszubildenden im Ausbildungsbetrieb z.B.:

  • wie man Güter auszeichnet und sortiert, Lager- und Verkaufseinheiten bildet und Güter zur Lagerung vorbereitet
  • wie man Güter unter Beachtung von Einlagerungsvorschriften einlagert
  • wie man Güter nach Beschaffenheit und Verwendung unterscheidet und handhabt
  • welche Normen, Maße, Mengen- und Gewichtseinheiten zu beachten sind
  • wie man gesetzliche und betriebliche Vorschriften bei der güterspezifischen Lagerung anwendet
  • wie Arbeitsaufträge nach betrieblichen Vorgaben in Arbeitsabläufe umzusetzen sind; wie Arbeitsaufträge kundenorientiert auszuführen sind
  • wie man arbeitsplatzbezogene Software anwendet
  • wie man Aufgaben im Team bearbeitet

Im 2. Ausbildungsjahr - während der beruflichen Fachbildung - wird den Auszubildenden unter anderem vermittelt:

  • wie man Qualität und Wert der Güter während ihrer Lagerzeit erhält
  • wie man Lagerbestände kontrolliert und Abweichungen meldet
  • wie man Lagerkennzahlen unterscheidet
  • wie insbesondere Gefahrgüter, gefährliche Arbeitsstoffe, Zollgut, verderbliche Ware unter Beachtung von Kennzeichnungen und Symbolen zu handhaben sind
  • welche gesetzlichen und betrieblichen Vorschriften bei Verpackung und Transport anzuwenden sind
  • wie man bei der Bearbeitung von Reklamationen mitwirkt
  • welche Arbeitsmittel man zum Wiegen, Messen und Zählen benutzt
  • wie man Auftragsunterlagen kontrolliert und die Kommissionierung vorbereitet
  • wie Güter unter Berücksichtigung der Bestandsveränderung und der Auslagerungsprinzipien dem Lager entnommen werden
  • wie man Güter zu Ladeeinheiten zusammenstellt und verpackt
  • wie zusammengestellte Sendungen und Begleitpapiere auf Vollständigkeit zu prüfen, Transportgüter zu kennzeichnen, zu beschriften und zu sichern sind
  • wie man Sendungen entsprechend der Gütereigenschaften und Verkehrsmittel verlädt und verstaut
  • wie man Ladungen und Begleitpapiere abgleicht und Abweichungen meldet

Während der gesamten Ausbildung wird den Auszubildenden vermittelt:

  • welche gegenseitigen Rechte und Pflichten aus dem Ausbildungsvertrag entstehen
  • wie der Ausbildungsbetrieb organisiert ist und wie Beschaffung, Fertigung, Absatz und Verwaltung funktionieren
  • wie die Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften angewendet werden
  • welche Umweltschutzmaßnahmen zu beachten sind

Quelle: Berufe.net

Stundenpensum (Theorie)

Übersicht über die Lernfelder für den Ausbildungsberuf:

 

  1. Güter annehmen und kontrollieren (80 h)
  2. Güter lagern (100 h)
  3. Güter bearbeiten (60 h)
  4. Güter im Betrieb transportieren (40 h)
  5. Güter kommissionieren (60 h)
  6. Güter verpacken (80 h)
  7. Güter verladen (80 h)
  8. Güter versenden (60 h)

Gesamtstunden: 560 Stunden

Stundenpensum (Praxis)

In der Regel arbeitet der Auszubildende an drei bis vier Tagen in der Woche im Betrieb, wo er die praktischen Fähigkeiten seines Ausbildungsberufes erlernt.

Kosten der Ausbildung

Duale Ausbildung

Die Ausbildung im Betrieb ist für die Auszubildenden kostenfrei. Allerdings können für den Berufsschulunterricht Lernmittelkosten (z.B. für Fachliteratur), Fahrtkosten und ggf. auch Kosten für auswärtige Unterbringung entstehen.

Unter bestimmten Bedingungen können Auszubildende Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) erhalten.

Ausbildungsvergütung und -förderungen

Auszubildende, die eine duale Ausbildung durchlaufen, erhalten eine Ausbildungsvergütung. Sie richtet sich überwiegend nach tarifvertraglichen Vereinbarungen. Die Höhe der Ausbildungsvergütung ist abhängig vom Ausbildungsbereich (z.B. Industrie und Handel, Handwerk) und von der Branche, in der die Ausbildung stattfindet. Auch der räumliche Geltungsbereich des entsprechenden Tarifvertrages kann Einfluss auf die Höhe der Ausbildungsvergütung haben. Frei vereinbarte Ausbildungsvergütungen sind möglich, wenn z.B. der Ausbildungsbetrieb nicht tarifgebunden ist.

Die folgenden Angaben sollen der Orientierung dienen. Ansprüche können aus ihnen nicht abgeleitet werden.

Die Auszubildenden können monatlich z.B. folgende Ausbildungsvergütungen erhalten:

  • 1. Ausbildungsjahr: € 663 bis € 713
  • 2. Ausbildungsjahr: € 717 bis € 780

Quelle:

Die Angaben orientieren sich an den Informationen der Datenbank Ausbildungsvergütungen (DAV) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) - Stand: Oktober 2012

Berufs- und Verdienstaussichten

Das Einkommen ist wesentlich von den jeweiligen Anforderungen abhängig. Daneben werden in der Regel Berufserfahrung und Verantwortlichkeit berücksichtigt.

Neben einer Grundvergütung werden teilweise Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt und Urlaubsgeld gezahlt. Es treten regionale und branchenabhängige Einkommensunterschiede auf.

Bei dieser Tätigkeit kann die tarifliche Bruttogrundvergütung beispielsweise von 1.291,38 € bis 2.063 € im Monat betragen.

Quellen:

Tarifspiegel Niedrigentgelte für Berlin und Brandenburg sowie Kurzübersicht Tarifentgelte

Tarifliche Regelungen

Im Land Brandenburg gibt es einen Flächentarifvertrag für das Speditions- und Logistikgewerbe. Für die meisten Betriebe der DHL gelten z.B. bundesweite Haustarifverträge.

Quelle: Ver.di

Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterbildung kann dazu dienen, fachlich auf dem Laufenden zu bleiben, sich zu spezialisieren, beruflich voranzukommen oder sich selbstständig zu machen.

Qualifizierungslehrgänge:

  • Lagerwirtschaft, Lagerlogistik, Versand
  • Logistik
  • Transport, Verkehr, Spedition – allgemein
  • Material- und Warenwirtschaft
  • Service-, Kurierfahrer/-innen
  • Umgang mit Gefahrgut, Ladungssicherung
  • Sachkundige/-r für Hebezeuge
  • EDV-Anwendungen im Lagerwesen
  • Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz – Transport, Verkehr

Fortsetzung der Ausbildung:

  • Fachkraft für Lagerlogistik

 

Aufstiegsweiterbildungen:

- Meister/-innen:

  • Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin

- Fach- und Betriebswirte/-wirtinnen, Fachkaufleute:

  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Logistik
  • Technischer Fachwirt/Technische Fachwirtin

- Sonstige Aufstiegsweiterbildungen:

  • Fachkraft – Logistik/Materialwirtschaft
  • Ausbilder/Ausbilderin für anerkannte Ausbildungsberufe (Weiterbildung)

Studienfächer:

  • Logistik, Supply-Chain-Management (Bachelor)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
  • Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

Diverse Aufstiegsfortbildungen und Seminare finden Sie auch bei der IHK Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg www.ihk-projekt.de.

Interessante Links

http://www.logistiklexikon.de/

Nachschlagewerk für Logistik-Fachtermini

http://www.logistiknetz-bb.de/startseite.html

LogitikNetz Berlin- Brandenburg

http://www.berlinbrandenburglogistik.de/

Die Logistik-Datenbank der Region im Internet

http://www.hallo-ausbildung.de/

Deine Zukunft in der Logistik

http://berufswelt-logistik.de

Das Karriereportal für kluge Köpfe

http://www.planet-beruf.de/Fachlagerist-in.2246.0.html

Der Tagesablauf eines Fachlageristen

http://www.vsbberlin.de/

Verband Verkehr und Logistik Berlin und Brandenburg e.V.

Job- und Bewerberdatenbanken

http://www.logistik-jobs.de/

Jobbörse für Logistikbranche

Logistik- Karriere

http://jobboerse.arbeitsagentur.de
JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit. Gegliedert nach Berufsfeldern und Regionen.

http://www.jobpilot.de

allgemeine Jobbörse, in Berufsfelder gegliedert

http://www.jobsuche.de
allgemeine Jobbörse, regionale Suchfunktion

http://www.jobrobot.de
Unterteilung in Branchen und Regionen

http://www.stepstone.de

Große Jobbörse. Die Vielzahl von Angeboten lässt sich durch regionale und branchenbezogene Filterung eingrenzen, außerdem sind Volltextsuche und Zustellung interessierender Stellenausschreibungen per "Jobagent" möglich.

Voraussetzung für die Ausbildungsaufnahme für Personen aus dem Ausland
(für EU- Bürger)
Berufliche Ausbildung in Deutschland
Im Bereich der dualen Ausbildung (die in einem Unternehmen und einer Berufsschule stattfindet) existieren für die Bürger aus der EU, der EWR und EFTA Mitgliedsstaaten keine Einschränkungen. Sie können sich direkt bei einem Unternehmen bewerben.

Für die BürgerInnen aus Bulgarien und Rumänien gelten bis 31.12.2013 andere Regelungen, da der Lehrvertrag einen Arbeitsvertrag darstellt und somit eingeschränkt ist. Falls ein Arbeitgeber in Deutschland einen Lehrling aus den genannten Ländern einstellen möchte, muss dieser sich einer Arbeitsmarktprüfung bei der zuständigen Arbeitsagentur unterziehen.

Alle staatlichen und privaten Schulen (z.B. Fachschulen und Berufsfachschulen) können ohne weiteres von allen EU-27 und EFTA Bürgern besucht werden.

Studium in Deutschland
Personen aus den EU-27 und EWR Staaten haben die gleichen Rechte wie Einheimische in allen Angelegenheiten rund ums Studium und sie müssen insbesondere keine höheren Studiengebühren bezahlen.
Wer den Abschluss eines ordentlichen Studiums anstrebt, muss sich um die Zulassung bei der gewählten Universität oder Hochschule, bei "Hochschulstart" oder auch bei "uni-assist" bewerben. Genaue Informationen und Entscheidungshilfen finden Sie hier.

Hierfür müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:
- gültiges Reisedokument (Reisepass) oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis
- Antragsformular (zu erhalten auf der Homepage der jeweiligen Universität oder Hochschule oder vor Ort im Studierendenbüro)
- Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung, wie beispielsweise ein High School Diploma, Gaokao, Matura, A-Levels, Bachillerato (Original oder beglaubigte Kopie, bei ausländischen Dokumenten versehen mit einer beglaubigten Übersetzung). Ob Ihr Schulbesuch dem deutschen gleichgestellt ist erfahren Sie beim DAAD oder bei ANABIN.
- erforderlichenfalls Nachweis der besonderen Eignung (z.B. Zulassungsprüfung). Dies gilt insbesondere bei einem Studium in den Bereichen Architektur, Zahnmedizin, Medizin, Pharmazie, etc.
- Nachweis darüber, dass Sie über hinreichende Deutschkenntnisse verfügen (bei internationalen Studiengängen auch über die geforderten anderen Sprachen)
- Nachweis über eine Krankenversicherung (ohne Krankenversicherung kein Studium)
- Passfotos für den Studentenausweis.

Aufgrund der Eigenständigkeit der deutschen Universitäten und Hochschulen kann es zu zusätzlichen Aufnahmeanforderungen und Aufnahmeprüfungen kommen (erwähnt seien hier beispielsweise besondere Motivationsschreiben oder Nachweise über besondere künstlerische Begabungen).

Nach der Einreise (ein Visum ist nicht mehr nötig) melden Sie sich bitte beim zuständigen Einwohnermeldeamt und lassen sich registrieren.

Weitere Informationen bezüglich eines Studiums in Deutschland erhalten Sie auf der Homepage des German Academic Exchange Service.
Voraussetzung für die Ausbildungsaufnahme für Personen aus dem Ausland
(für nicht-EU Bürger)
Nicht-EU Staatsangehörige benötigen in aller Regel ein Visum zur Einreise nach Deutschland, für den Aufenthalt in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken und für die Arbeitsaufname eine Arbeitserlaubnis. Ob dies auch für Sie gilt, erfahren Sie hier oder bei den deutschen Botschaften und Konsulaten in Ihrem Land.

Personen aus Drittstaaten oder staatenlose Personen erkundigen sich bitte beim International Office, im Studierendensekretariat der jeweiligen Hochschule oder Universität oder bei uni-assist, der Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen, ob ihre Hochschulzugangsberechtigung der deutschen gleichwertig ist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, müssen sie eine Feststellungsprüfung ablegen.
Ausländer, die an einer Hochschule (gemeint sind nicht die Universitäten, sondern die ehemaligen Fachhochschulen) in Baden-Württemberg studieren wollen, wenden sich bitte an das ASK zur Klärung ihrer Hochschulberechtigung.

Vor der Einreise kümmern Sie sich bitte um Folgendes:
- erbringen Sie Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel, um sich ein Studium und das Leben in Deutschland auch finanzieren zu können (im Moment sind es 643 Euro für jeden Monat des Ausbildungszeitraumes, die nachgewiesen werden müssen; zusätzliche Informationen erhalten Sie hier)
- kümmern Sie sich um eine Krankenversicherung.

Ansonsten gelten zusätzlich die gleichen Anforderungen wie für Personen der EU-17 oder EWR Staaten.

Weitere Informationen bezüglich eines Studiums in Deutschland erhalten Sie auf der Homepage des German Academic Exchange Service.
Voraussetzung für die Arbeitsaufnahme für Personen aus dem Ausland
(für EU-Bürger)
EU,EWR und Schweiz
Personen aus den EU Staaten, EWR und der Schweiz können in Deutschland grundsätzlich leben und arbeiten. Eventuell ist für die Berufsausübung in Deutschland eine staatliche Zulassung erforderlich. Bitte informieren Sie sich hier über die Anerkennungsverfahren in Brandenburg.

Personen aus Rumänien und Bulgarien unterliegen in Deutschland noch bis zum 31.12.2013 der Arbeitsgenehmigungspflicht. Eine Arbeitsaufnahme ist nur möglich, wenn die zuständige Agentur für Arbeit hierfür eine Genehmigung erteilt.

Weitere Informationen zur Arbeitsmarktzulassung in Deutschland finden Sie auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit und der Europäischen Kommission.
Voraussetzung für die Arbeitsaufnahme für Personen aus dem Ausland
(für nicht-EU Bürger)
Nicht-EU Staatsangehörige benötigen zur Arbeitsaufnahme in Deutschland einen Aufenthaltstitel, der dieses Recht auch gewährt. Denn zu beachten gibt es hier, dass es verschiedene Aufenthaltstitel in Deutschland gibt. Bis auf Australien, Israel, Japan, Kanada, der Republik Korea, Neuseeland und den Vereinigten Staaten von Amerika müssen Bürger aller anderen Drittstaaten vor der Einreise bei der für ihren Wohnort zuständigen deutschen Auslandsvertretung einen entsprechenden Aufenthaltstitel beantragen.

Vereinfachte Aufenthaltsregelungen gelten seit Mai 2012 für Nicht-EU-Staatsbürger mit einem Hochschulabschluss (oder vergleichbarer Qualifikation) durch die sog. „Blaue Karte EU“. (Diesen Aufenthaltstitel erhalten Personen mit einem Arbeitsverhältnis über mindestens 44.800 Euro brutto. Nach 3 Jahren mit Arbeitsverhältnis wird eine unbefristete Niederlassungserlaubnis erteilt.)

Weitere Informationen zum Aufenthalt in Deutschland finden Sie beim Auswärtigen Amt unter Einreisebestimmungen für Deutschland, Visa.
Informationen zur Arbeitsmarktzulassung in Deutschland finden Sie auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit
Arbeitnehmervertreter (Gewerkschaften, Berufsverbände)
ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Bezirk Frankfurt/Oder
Frank Ploß
Zehmeplatz 11
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 (0) 0335/60677-0
Tel.: +49 (0) 0335/60677-77
E-mail: BZ.ffo@verdi.de
Homepage
ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

DGB Bezirk Berlin-Brandenburg
Keithstraße 1/3
10787 Berlin
Deutschland
Tel.: +4930 21 240 - 111
Homepage

Arbeitgebervertreter (Kammern, Wirtschaftsverbände)
IHK Ostbrandenburg
Puschkinstraße 12b
15236 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49335 5621-1111
Tel.: +49335 5621-1119
E-mail: info@ihk-ostbrandenburg.de
Homepage
IHK Ostbrandenburg

Arbeitsvermittler
EURES-Beratung
Agentur für Arbeit
Regina Gebhardt-Hille
Bergerstr. 30
16225 Eberswalde
Deutschland
Tel.: +49 3334 374615
E-mail: regina.gebhardt-hille@arbeitsagentur.de
Homepage
EURES-Beratung

Attraktive Arbeitgeber aus der Region
Deutsch Bahn
Bahnhof Frankfurt (Oder)
Bahnhofsplatz 11
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Homepage

Schwedter Hafengesellschaft mbH
Heinersdorfer Damm 55-57
16303 Schwedt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 33 32 449-118
Tel.: +49 33 32 449-119
E-mail: betrieb.hafen-schwedt@twschwedt.de
Homepage

zapf Umzüge AG
Köpenicker Straße 14
10997 Berlin
Deutschland
Tel.: +4930 6 10 61
Tel.: +4930 61 06 22 22
E-mail: agroeber@zapf.de
Homepage

Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG
Philipp Bulinski
Rötelstraße 30
74166 Neckarsulm
Deutschland
E-mail: philipp.bulinski@lidl.de
Homepage

Ansprechpartner in Ausbildungsfragen
Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg
Aus- und Weiterbildung
Holger Müller
Puschkinstraße 12 b
15236 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 335 5621-1524
Tel.: +49 335 5621-1196
E-mail: mueller@ihk-ostbrandenburg.de
Homepage
Beherrscht folgende Sprachen: deutsch, englisch
Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg

Sonstige wichtige Ansprechpartner
IHK -Projektgesellschaft mbH
Internationale Zusammenarbeit
Puschkinstraße 12 b
D-15236 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 (0)335 5621-2310
Tel.: +49 (0)335 5621-2001
E-mail: projekt@ihk-projekt.de
Homepage
IHK -Projektgesellschaft mbH

Ansprechpartner für Anerkennung
IQ Netzwerk Brandenburg
Anerkennungsberatung
Julia Lexow-Kapp
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam
Deutschland
Tel.: +49331866-5274
E-mail: julia.lexow-kapp[at]masf.brandenburg.de
Homepage
Beherrscht folgende Sprachen: deutsch, englisch, russisch
IQ Netzwerk Brandenburg

IQ Netzwerk Brandenburg
Anerkennungsberatung in Ostbrandenburg
Logenstraße 12
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49335 55345922
Tel.: +49335 55345903
E-mail: integra@kowa-ffo.de
Homepage
Beherrscht folgende Sprachen: deutsch, polnisch, englisch
IQ Netzwerk Brandenburg

IQ für Arbeitgeber - Beratungsstelle
bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH
Potsdamer Straße 1-2
15234 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: +49 335 5569 322
Tel.: +49 335 5569 403
E-mail: joanna.rynkiewicz@bbw-ostbrandenburg.de
Homepage
Beherrscht folgende Sprachen: deutsch, englisch, polnisch
IQ für Arbeitgeber - Beratungsstelle

  • Fachlagerist/in
    REGIO Personalagentur GmbH NL Cottbus
    03044 Cottbus
    Datum (ab 19.12.2014)
    Referenznummer
    10000-1121412257-S
    Titel des Stellenangebots
    Fachlagerist/in
    Alternativberufe
    Ihr Start in ein Arbeitsleben in Direkteinstellung!
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    REGIO Personalagentur GmbH NL Cottbus
    Betriebsgröße
    zwischen 51 und 500
    Stellenbeschreibung:
    Die REGIO Personalagentur gehört zu den erfolgreichsten privaten Arbeitsvermittlungen und
    gestaltet die Zukunft vieler Menschen und Unternehmen in Ihrer Region erheblich mit.

    Wir suchen für den Raum Senftenberg Lageristen (m/w) für ein renommiertes Großunternehmen!

    Ihre Tätigkeiten:
    - Kommissionieren von Waren mittels Flurförderfahrzeugen
    - Zusammenstellen von Warensendungen
    - Ein- und Auslagern von Waren

    Unsere Anforderungen:
    - körperliche Belastbarkeit
    - Hohe Zuverlässigkeit
    - Lernbereitschaft
    - Staplerschein

    Wir bieten:
    - Arbeiten von Montag bis Freitag
    - sehr guter Verdienst

    So bewerben Sie sich auf diese Stelle:
    - Bitte NICHT per E-Mail bewerben!
    - Nutzen Sie unser übersichtliches Bewerberportal unter: www.regio-personalagentur.de
    - Ihr Ansprechpartner, Herr Torsten Schade, setzt sich nach Eingang ihrer Bewerbung umgehend mit Ihnen in Verbindung

    Hinweise:
    Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auf Grundlage des Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheines arbeiten! Diesen können Sie bei Ihrer Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter beantragen.
    Sofern Sie keinen Anspruch auf einen AVGS haben sollten, wurde mit ausgewählten Arbeitgebern vereinbart, dass diese die Kosten im Falle einer Vermittlung übernehmen.

    Bitte entschuldigen Sie, dass wir aufgrund der hohen Anzahl an Bewerbungen leider nur Unterlagen mit frankiertem Rückumschlag zurücksenden können.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    REGIO Personalagentur GmbH NL Cottbus
    Herr Torsten Schade
    Nordparkstrasse 30
    03044 Cottbus
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (355) 38377813
    Fax: +49 (355) 38377814
    E-Mail
    zentrale@regio-personalagentur.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    www.regio-personalagentur.de
    Weitere Informationen
  • Fachlagerist/in
    Zertifizierte Private ArbeitsvermittlungTK-Werneuchen
    16356 Werneuchen
    Vollzeit
    Datum (ab 08.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122379705-S
    Titel des Stellenangebots
    Fachlagerist/in
    Alternativberufe
    Fachlageristen m/w 02053
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Zertifizierte Private ArbeitsvermittlungTK-Werneuchen
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Für ein Unternehmen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung suchen wir im Auftrag ab sofort :

    Fachlageristen (m/w)

    Ihre Aufgaben:

    Artikel- und Mengenüberprüfung anhand von Packzetteln
    Verpacken von Paketen und Paletten nach standardisierten Verfahren
    Dateneingaben in das ERP-System Kommissionierung
    Erstellung der Lieferscheine
    Pflege und Optimierung des Lagers
    Verpacken von See- und Luftfracht

    Ihr Profil:

    Abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft (m/w) für Lagerlogistik zum Handelsfachpacker (m/w) oder ähnliche Qualifikation
    Erfahrung in der Logistikbranche von Vorteil
    Besitz eines gültigen Staplerscheins
    Besitz einer positiven Zuverlässigkeitsprüfung
    Zuverlässigkeit

    Ihre Vorteile auf einen Blick:

    Vergütung nach Tarifvertrag BAP/DGB
    Einsatzabhängige Zusatzleistungen
    Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    Betriebliche Altersvorsorge
    Abschlagszahlungen
    Arbeitszeitkonto
    Wohnortnahe Einsätze
    Persönliche Beratung und Betreuung

    Verdienst nach Vereinbarung mit dem Arbeitgeber

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es uns aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich ist, eingereichte Bewerbungsunterlagen zurück zu senden,
    es sei denn, Sie senden einen frankierten und adressierten Rückumschlag Ihrer Bewerbung mit!


    Dieses Stellenangebot ist von einer zertifizierten Arbeitsvermittlung (zugelassenem Träger) gemäß §2 der Rechtsverordnung zum SGB III (AZAV) im Bereich Vermittlung!

    Bei Kontaktaufnahme geben Sie bitte Chiffre R182 02053/0009/15 (Fachlageristen m/w 02053) an.
    Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen.

    Nutzen Sie die Möglichkeit zur Onlinebewerbung über den Link im Bereich Kontakt.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Zertifizierte Private ArbeitsvermittlungTK-Werneuchen
    Herr Thomas Kühne
    Rosenring 15
    16356 Werneuchen
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (33398) 918821
    Fax: +49 (33398) 918821
    E-Mail
    info@av-tk.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, per E-Mail, persönlich, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Fachlagerist/in
    Arbeitsvermittlungsbüro
    17379 Ferdinandshof, Vorpommern
    Datum (ab 19.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1121369429-S
    Titel des Stellenangebots
    Fachlagerist/in
    Alternativberufe
    Teamleiter im Lebensmittelzentrallager
    Stellenangebotsart
    Führungskraft (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Arbeitsvermittlungsbüro
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Für einen Kunden suchen wir einen Teamleiter für ein renomiertes Lebensmittelzentrallager. Sie sind verantwortlich für die Personaleinsatzplanung und Schichteinteilung. Die Bereitstellung von Daten für die Lohnabrechnung und die Anmeldung von Mitarbeitern bei den Ämtern gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie auch die Aufsicht für Ordnung und Sauberkeit im Arbeitsbereich und eventuelle Mängel in den Firmenunterküften. Sie sind der Ansprechpartner für Kunden und Mitarbeiter und tragen die Verantwortung für das gesamte Warenhandling.
    Wenn Sie sich angesprochen fühlen und über entsprechende Führungsqualitäten verfügen, zögern Sie nicht und senden uns Ihre Bewerbung mit Foto, gern auch online im pdf Format.
    Arbeitsuchende erhalten im AA/Jobcenter einen Vermittlungsgutschein. Lassen Sie sich den AVGS2 ausstellen und legen eine Kopie mit bei. Auch Honorarvermittlung möglich.
    Weite Auskünfte gern telefonisch.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Arbeitsvermittlungsbüro
    Herr Wolfgang Ebert
    Schulstrasse 28
    17379 Ferdinandshof, Vorpommern
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (39778) 12874
    Fax: +49 (39778) 12874
    E-Mail
    jobebert@web.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, schriftlich, per E-Mail
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Vermittlungsgutschein wenn vorhanden
    Weitere Informationen
  • Fachlagerist/in
    Agentur ampuls
    16547 Birkenwerder
    Datum (ab 02.02.2015)
    Referenznummer
    10000-1120992089-S
    Titel des Stellenangebots
    Fachlagerist/in
    Alternativberufe
    Warenverräumer (m/w) Auftrags ID **3062**
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Agentur ampuls
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Sie suchen nach neuen Herausforderungen, haben Lust, Ihre Fähigkeiten in ein hoch motiviertes Team einzubringen und Ihre Erfahrungen gewinnbringend einzusetzen? Dann freuen wir uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres Gehaltswunsches und des Eintrittstermins.


    Aufgaben, die Ihnen bekannt sein werden:

    - Warenverräumung
    - Waren scannen
    - Beladen, Entladen
    - Bestandskontrolle (Lagerwirtschaft)
    - Förderanlagen und Transportgeräte bedienen
    - Kommissionieren
    - Lagerwirtschaft
    - Verpacken
    - Warenannahme, Wareneingangskontrolle


    Was wir uns wünschen:

    - Ausbildung im Lager von Vorteil
    - hohe Motivation
    - Umgang mit MDE Gerät (wird beigebracht)
    - Führerschein und PKW um den Arbeitsort zu erreichen


    Erkennen Sie sich wieder?

    Toll! Dann ganz schnell bewerben!

    Wenn Sie die gestellten Anforderungen erfüllen und neben dieser verantwortungsvollen Aufgabe einen sicheren Arbeitsplatz suchen, dann sollten wir uns kennenlernen!

    Übersenden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen via Mail an

    bewerbung@am-puls.com

    sowie unserer

    Auftrags-ID: 3062


    Wir bitten um Verständnis, dass eine Rücksendung der Unterlagen nur erfolgen kann,
    sofern der Bewerbung ein frankierter Rückumschlag beigelegt wurde.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Agentur ampuls
    Frau Gutsche
    Triftweg 1 - 2
    16547 Birkenwerder
    Birkenwerder
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3303) 5412687
    Fax: +49 (3303) 5208965
    E-Mail
    n.gutsche@am-puls.com
    Gewünschte Bewerbungsarten
    telefonisch, schriftlich, per E-Mail, persönlich, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Foto, Qualifikationsnachweise
    Weitere Informationen
  • Fachlagerist/in
    REGIO Personalagentur GmbH NLFrankfurt / Oder
    15236 Frankfurt (Oder)
    Vollzeit
    Datum (ab 22.12.2014)
    Referenznummer
    10000-1121659511-S
    Titel des Stellenangebots
    Fachlagerist/in
    Alternativberufe
    TOP-Verdienst mit Aufstiegsmöglichkeiten! Auf geht's!
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    REGIO Personalagentur GmbH NLFrankfurt / Oder
    Betriebsgröße
    zwischen 51 und 500
    Stellenbeschreibung:
    Die REGIO Personalagentur gehört zu den erfolgreichsten privaten Arbeitsvermittlungen und gestaltet die Zukunft vieler Menschen und Unternehmen in Ihrer Region erheblich mit.

    Wir suchen für ein renommiertes Logistikunternehmen im Raum Berlin und Eberswalde einen motivierten Fachlageristen(m/w)!
    Achtung! Pro Arbeitsort wird je ein Mitarbeiter eingestellt!

    Ihre Tätigkeiten:
    - in der Versandhalle das Verladen der Güter absprechen
    - eingehende Ware kontrollieren und einlagern
    - mit dem Gabelstapler Paletten aus einem Hochlager bewegen

    Unsere Anforderungen:
    - eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachlagerist von Vorteil
    - gern auch Berufseinsteiger
    - sorgfältige, verantwortungsbewusste und ordentliche Arbeitsweise
    - körperlich Fit und belastbar
    - Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Loyalität
    - Führerschein Klasse B von Vorteil jedoch keine Bedingung
    - Schichtbereitschaft

    Wir bieten:
    - Einstieg in ein renommiertes Unternehmen
    - unbefristete Vollzeitstelle / langfristige Arbeitsstelle
    - geregelte Arbeitszeiten
    - angenehmes Arbeitsklima
    - Verdienst ab 9,50 Euro/Brutto
    - Arbeitsort wird nahe Ihrem Wohnort strukturiert

    So bewerben Sie sich auf diese Stelle:
    - Bitte NICHT per E-Mail bewerben!
    - Nutzen Sie unser übersichtliches Bewerberportal unter: www.regio-personalagentur.de
    - Ihre Ansprechpartnerin Anne Wodniczak setzt sich nach Eingang ihrer Bewerbung umgehend mit Ihnen in Verbindung

    Hinweise:
    Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auf Grundlage des Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheines arbeiten! Diesen können Sie bei Ihrer Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter beantragen.
    Sofern Sie keinen Anspruch auf einen AVGS haben sollten, wurde mit ausgewählten Arbeitgebern vereinbart, dass diese die Kosten im Falle einer Vermittlung übernehmen.

    Bitte entschuldigen Sie, dass wir aufgrund der hohen Anzahl an Bewerbungen leider nur Unterlagen mit frankiertem Rückumschlag zurücksenden können.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    REGIO Personalagentur GmbH NLFrankfurt / Oder
    Herr Stephan Bauer
    Im Technologiepark 1
    15236 Frankfurt (Oder)
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (335) 23267802
    Fax: +49 (335) 23267803
    E-Mail
    zentrale@regio-personalagentur.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    www.regio-personalagentur.de
    Weitere Informationen
  • Fachlagerist/in
    Private Arbeitsvermittlung Langebach
    16767 Leegebruch
    Vollzeit
    Datum (ab 25.12.2014)
    Referenznummer
    10000-1121981648-S
    Titel des Stellenangebots
    Fachlagerist/in
    Alternativberufe
    Lagerist/in
    Stellenangebotsart
    Fachkraft (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Private Arbeitsvermittlung Langebach
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    Wir suchen ab sofort eine/n Lagerist/in für unseren Kunden in Berlin.

    Ihre Aufgaben:
    •Übernahme des Materials vom Wareneingang und ordnungsgemäßes/ produktspezifisches Einlagern im Lagerbereich
    •Termingerechtes Kommissionieren und Auslagern von Komponenten unter Berücksichtigung von Gesetzen und Bestimmung
    •Verpacken von Komponenten um fertigungsgerechte Bereitstellung der Materialien zu gewährleisten
    •Transport von Materialien mit innerbetrieblichem LKW (Sonderfahrzeug)

    Ihr Profil:
    •Sie haben idealerweise eine abgeschlossene Ausbildung zum Lager- und Transportarbeiter (m/w), Fachlageristen (m/w) oder eine ähnliche Qualifikation.
    •Sie konnten bereits Berufserfahrung im oben genannten Tätigkeitsgebiet sammeln.
    •Sie bringen einen gültigen Führerschein der Klasse C oder C1 nebst Gabelstaplerführerschein mit.
    •Teamfähigkeit und eine selbständige, gewissenhafte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

    Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt! Bei Beantragung eines AVGS (falls noch nicht vorhanden) bitten wir sie wie folgt vorzugehen: Gehen Sie auf www.pav-langebach.de - für Arbeitnehmer - Antrag Vermittlungsgutschein - Download. Laden Sie den Vermittlungsgutschein herunter, füllen diesen aus und senden ihn zu Ihrem Arbeitsamt bzw. Jobcenter.

    Ich freu mich auf ihre Bewerbung.
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Private Arbeitsvermittlung Langebach
    Herr Norbert Langebach
    Birkenhof 44
    16767 Leegebruch
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3304) 2547933
    Fax: +49 (3222) 4072794
    E-Mail
    info@pav-langebach.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, schriftlich, per E-Mail, telefonisch
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse und Kopie Vermittlungsgutschein (wünschenswert)
    Weitere Informationen
  • Fachlagerist/in
    ARWA Personaldienstleistungen GmbH
    16515 Oranienburg
    Vollzeit
    Datum (ab 16.12.2014)
    Referenznummer
    10000-1120472507-S
    Titel des Stellenangebots
    Fachlagerist/in
    Alternativberufe
    Fachlagerist (m/w)
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    ARWA Personaldienstleistungen GmbH
    Betriebsgröße
    zwischen 6 und 50
    Stellenbeschreibung:
    Kommen Sie zu den Profis.
    Nicht umsonst ist ARWA seit mehr als 30 Jahren
    erfolgreich als Arbeitgeber aktiv. Mit über 85 Standorten bundesweit sind wir genau dort, wo Sie Arbeit suchen.


    Tätigkeit:

    Güter annehmen und kontrollieren
    Güter lagern
    Güter im Betrieb transportieren
    Güter kommissionieren

    Sie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich am Besten noch heute.
    Sie erreichen unser Büro von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr - 17:00 Uhr.
    Wir freuen uns auf SIE!
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    ARWA Personaldienstleistungen GmbH
    Herr Tim Kanthak
    Bernauer Str. 58
    16515 Oranienburg
    Deutschland
    Telekommunikation
    Telefon: +49 (3301) 574980
    E-Mail
    oranienburg@arwa.de
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, telefonisch, schriftlich, per E-Mail, persönlich, mit firmeneigenen Unterlagen, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
    Weitere Informationen
  • Fachlagerist/in
    Personalagentur Bärbel Horst
    03048 Cottbus
    Datum (ab 05.01.2015)
    Referenznummer
    10000-1122213093-S
    Titel des Stellenangebots
    Fachlagerist/in
    Alternativberufe
    Komissionierer m/w für Mittenwalde gesucht
    Stellenangebotsart
    Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)
    Arbeitgeber
    Personalagentur Bärbel Horst
    Betriebsgröße
    weniger als 6
    Stellenbeschreibung:
    www.personalagentur-horst.de
    mail:b.horst@personalagentur-horst.de

    Die Personalagentur Bärbel Horst ist eine der erfolgreichsten Personalvermittlungen in der Region.
    Nutzen auch Sie unsere Fähigkeiten und Kenntnisse auf dem Gebiet der Personalvermittlung.

    Für unseren langjährigen Kunden suchen wir
    eine/n Kommissionierer/-in.

    Arbeitsort: Mittenwalde
    Arbeitsbeginn: sofort

    Ihre Voraussetzungen:
    - abgeschlossene Berufsausbildung
    - erste Berufserfahrungen
    - Spaß an der Arbeit
    - gültige Berechtigungen Gabelstapler/Flurförderzeuge
    - Computerkenntnisse

    Ihre Aufgaben:
    - Warenkommisionierung
    - Beladung, Entladung von Fahrzeugen
    Zu Ihren Aufgaben gehören typische Lagertätigkeiten, wie das Zusammenstellen der Ware.
    Sie sind im Besitz eines Gabelstaplerscheines und verfügen über gute Computerkenntnisse.

    Was dürfen Sie erwarten:
    - Wochenarbeitszeit 38 h
    - Teamarbeit
    - branchenübliche leistungsgerechte Vergütung
    - Konditionen:
    erstes Halbjahr 8,50 €/ h
    nach Übernahme 13,00 €/ h

    Fühlen Sie sich angesprochen?
    Suchen Sie diese neue Herausforderung am Standort Mittenwalde?

    Senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Wir nehmen sofort Kontakt zu Ihnen auf.

    Der Vermittlungsgutschein ist von Vorteil.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
    Die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erfolgt über den beigefügten und ausreichend frankierten Rückumschlag
    Kontaktdaten:
    Rückfragen und Bewerbung an
    Personalagentur Bärbel Horst
    Frau Bärbel Horst
    Vetschauer Str. 17
    03048 Cottbus
    Deutschland
    Gewünschte Bewerbungsarten
    über www.arbeitsagentur.de, schriftlich, per E-Mail, über Internet
    Angaben zur Bewerbung
    Geforderte Anlagen: Lebenslauf mit Bewerberfoto, Zeugnisse
    Weitere Informationen
Kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung
Operationelles Programm zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen - Wojewodschaft Lubuskie - Brandenburg 2007-2013
IHK Projektgesellschaft mbH
Wojewódzki Zakład Doskonalenia Zawodowego w Gorzowie Wlkp.