Neues INTERREG-Projekt ist gestartet

Am 01.08.2018 startete unser Berufsorientierungsprojekt: „Grenzenlos lernen – grenzenlos arbeiten – grenzenlos leben".

In diesem Projekt werden Möglichkeiten für polnische und deutsche Schülerinnen und Schüler geschaffen, die verschiedene Berufe grenzüberschreitend kennen lernen wollen. Hierbei bietet sich ein großer Raum für neue berufliche Kompetenzen und Inhalte.

Daher wird angestrebt, ein Deutsch-Polnisches Berufsorientierungsmodell für Schulen der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA zu entwickeln. Ferner sollen Schülerinnen und Schüler sensibilisiert werden in ihrer Berufswahl. Vor allem eine erhöhte Beratungskompetenz der Lehrkräfte soll dazu beitragen. Mit voraussichtlichen Abschluss am 31.07.2021 soll dies erfolgreich umgesetzt werden.

Die Projektpartner sind: IHK-Projektgesellschaft mbH  (Leadpartner), Handwerkskammer Frankfurt (Oder), Institut für Ökonomische Bildung in Oldenburg, Lubuska Sieć Innowacji, Wojewódzki Zakład Doskonalenia Zawodowego, Gemeinde Strzelce Krajeńskie i Wojewódzki Ośrodek Metodyczny.

 

 

Weitere News