Gemeinsam Roboter bauen

Zweite Begegnung von deutschen und polnischen Jugendlichen fand in Stanowice statt

Vom 18.11. bis zum 21.11. haben deutsche und polnische Jugendliche zum zweiten Mal gemeinsam ihre beruflichen Vorlieben entdeckt. In zweitägigen Workshops konnten sie zunächst in Hennickendorf die handwerklichen Berufe kennen lernen. Dazu arbeiteten sie mit Holz  und Farbe an praktischen Alltagsgegenständen wie Brettchen und Türschildern. Anschließend  hatten die SchülerInnen in Stanowice die Gelegenheit, ihre naturwissenschaftlichen Kenntnisse auszubauen. Neben dem Labor, in dem Seife  und Kosmetik hergestellt wurde, stand zum ersten Mal auch Physik und Mechanik mit auf dem Programm. Ein Highlight bildeten hier die selbst gebauten „LEGO Mindstorm Roboter“.

Gearbeitet wurde in gemischten Teams mit Hilfe von Dolmetschern und Sprachanimatoren. Bei den gemütlichen Abenden konnten sich die Jugendlichen dank Tischtennis und Billard besser kennen lernen. Alle waren begeistert und nahmen viele Kenntnisse und neue Kontakte von den vier Tagen der Begegnung mit.

 

 

Weitere News